forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Gangsensor
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 990 EFI (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ron.rennfahrerOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.03.2008
Beiträge insgesamt: 241
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  38.000 km
Husa FE570 2009
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 3. Jul 2008, 13:53    Titel: Gangsensor Antworten mit Zitat

Kann mir jemand sagen wo genau der Gangsensor bei der 990 sitzt?

Am besten wäre natürlich ein Bild Wink .

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Frank RD04Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.01.2008
Beiträge insgesamt: 368
KTM 1090 Adventure

BeitragVerfasst am : Do, 3. Jul 2008, 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

anbei ein Bild auf dem die Lage des Gangsensors gut zu erkennen ist.



Gangsensor LC8.pdf
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Gangsensor LC8.pdf
 Dateigröße:  377.87 KB
 Heruntergeladen:  1503 mal


_________________
Gruß,

Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ron.rennfahrerOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.03.2008
Beiträge insgesamt: 241
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  38.000 km
Husa FE570 2009
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 3. Jul 2008, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ah ja, alles klar Smile



Das erscheint mir ja dann doch schon etwas aufwendiger zu sein, wenn ich den Gangsensor Sport montieren möchte. So wie das aussieht muß bestimmt der Seitenständer, der linke Plastik-Motorschutz und evtl. sogar auch noch der linke Tank runter.

Naja, ist dann wohl eher `ne Arbeit für die kalte Jahreszeit

Irgendwo hatte ich mal was gelesen, dass man einfach die beiden Kabel für den 2. und 3. Gang auspinnen kann.

Aber wo Question

Geht das dann vielleicht einfacher?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
sinclairOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 08.02.2007
Beiträge insgesamt: 675
KTM LC8 Adv 990 S, 2007
 →  70.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 3. Jul 2008, 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist einfach.

Wenn Du nicht zum allerersten mal in Deinem Leben einen Schraubenschlüssel in der Hand hälst ist das in ca. 30 Minuten erledigt.

Gruß.
Goran
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Frank RD04Offline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.01.2008
Beiträge insgesamt: 368
KTM 1090 Adventure

BeitragVerfasst am : Do, 3. Jul 2008, 21:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hi ron-rennfahrer

...nein, der Aufwand ist nicht notwendig.
Hab vor kurzem an meiner die beiden Kabel aus dem Stecker gefummelt und mit Schrumpfschlauch isoliert.
War zwar etwas eng, aber es muss dazu nichts abgebaut werden.

Der Stecker ist links vom Lichtmaschinendeckel. Es ist noch ein zweiter (schwarz) daneben. Wenn du dem Sensorkabel folgst findest du den Stecker . Dieser ist zweifarbig (ein Teil weiß, der andere Teil schwarz). Die Kabelfarben sind
gelb/braun = 3. Gang
grau = 2. Gang
blau/grün = Neutral

Die Verriegelungsklammern der Stecker lassen sich am besten mit einer Nähnadel öffnen. Wenn diese korrekt geöffnet sind lassen sich die Kabel ohne großen Kraftaufwand aus dem Gehäuse ziehen.

Viel Spaß beim Umbau, der bei mir ca. 30 Minuten gedauert hat.

_________________
Gruß,

Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
elninja13Offline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.11.2005
Beiträge insgesamt: 1812
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  16.000 km
KTM LC8 Adv 990 S, 2006
 →  23.000 km
KTM LC8 Adv 1190 R 2014
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 4. Jul 2008, 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

bei wechesl zu beachten, da kömmt oel raus wenn man sich den ausgebauten sensor zu lange anschaut ohne den neuen gleich nach wechsel des o-rings einzubauen. Wink
und 2. das maximal anzugsmoment der schräubchen nicht zu sehr übersteigen. das gewinde ist ins gehäuse rein gedreht und neigt verstärkt zum nachgeben. wacko
drehmoment war, glaub ich 4 oder 6 nm. schau lieber mal ins handbuch. bin grad zu faul nachzuschaun. blink

_________________
Don`t touch a running system!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ron.rennfahrerOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.03.2008
Beiträge insgesamt: 241
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  38.000 km
Husa FE570 2009
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 11. Jul 2008, 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hab die Kabel gezogen und die Drosselung ist jetzt deaktiviert Exclamation

Uijuijui Mr. Green

Das bleibt auf jeden Fall so Exclamation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MÜTZEOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.08.2007
Beiträge insgesamt: 1421
KTM 690 SM R 2009
 →  26.000 km
Suzuki B King
 →  11.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 11. Jul 2008, 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

Merkt man das wirklich stark mit dem Teil ,geht sie dann deutlich besser im 2 und 3-Gang????
Laut Sommer passt der bei der 950er auch,stimmt das ???????????

_________________
1190 Adventure T , 690 SM R Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
momaxmomaxOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge insgesamt: 1139
Triumph Exp

BeitragVerfasst am : Fr, 11. Jul 2008, 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Glückwunsch, Ihre ABE ist soeben erloschen.
Genießen und schweigen und hoffen, daß man die abgezogenen Kabel da jemals wieder dran bekommt. Das spricht für das Sommer-Teil.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ron.rennfahrerOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.03.2008
Beiträge insgesamt: 241
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  38.000 km
Husa FE570 2009
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 11. Jul 2008, 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

@ MÜTZE
der Unterschied vorher / nachher ist deutlich spürbar Smile aber wie gesagt nur im 2. und im 3. Gang bei voll geöffnetem Gashahn und dann geht`s echt richtig vorwärts Exclamation

Soweit mir bekannt passt der Gangsensor Sport auch auf die 950er und der Einbau ist wohl auch für ungeübte Schrauber zu schaffen. Auf jeden Fall leichter wie die EPC-Stopfen einzubauen.

Ich hatte mich für Kabel ziehen entschieden, da gleicher Effekt und deutlich günstiger (umsonst). Zurückbauen dürfte aber etwas schwieriger (fummelig) werden unsure Man sollte sich notieren wo welches Kabel drin steckte, dass hab ich leider versäumt ohmy aber ich denke auch nicht, dass ich das nochmal ändern werde Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
x-6Offline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge insgesamt: 75
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  98.000 km
XT 600 2KF
 →  48.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 11. Jul 2008, 14:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
muss man die Kabel denn unbedingt abziehen,
wenn man sie irgendwo oberhalb, vielleicht unterm Tank durchtrennt und
später, wenn nötig, wieder verbindet.

Gruß
x-6

_________________
620 lc4;R1100GS;( R1150GS mit BKV ) ;XT600 2KF;950 lc8;990 EFI Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ron.rennfahrerOffline
Tremalzobezwinger
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.03.2008
Beiträge insgesamt: 241
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  38.000 km
Husa FE570 2009
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 11. Jul 2008, 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

x-6 @ Fr, 11. Jul 2008, 14:28 hat folgendes geschrieben:
Hallo,
muss man die Kabel denn unbedingt abziehen,
wenn man sie irgendwo oberhalb, vielleicht unterm Tank durchtrennt und
später, wenn nötig, wieder verbindet.

Gruß
x-6


Geht auch, aber sollte es gelingen die gezogenen Kabel wieder in den Stecker zu fummeln, dann hinterlässt das keinerlei Spuren Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
MÜTZEOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.08.2007
Beiträge insgesamt: 1421
KTM 690 SM R 2009
 →  26.000 km
Suzuki B King
 →  11.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 11. Jul 2008, 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

Dann werde ich mir das Teil doch mal bestellen Mr. Green Mr. Green
und die Tuning dB Killer vielleicht auch noch Rolling Eyes Rolling Eyes Mr. Green

_________________
1190 Adventure T , 690 SM R Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
x-6Offline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beiträge insgesamt: 75
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  98.000 km
XT 600 2KF
 →  48.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 11. Jul 2008, 15:30    Titel: Antworten mit Zitat

OK
_________________
620 lc4;R1100GS;( R1150GS mit BKV ) ;XT600 2KF;950 lc8;990 EFI Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
momaxmomaxOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 21.05.2007
Beiträge insgesamt: 1139
Triumph Exp

BeitragVerfasst am : Sa, 12. Jul 2008, 23:47    Titel: Antworten mit Zitat

950er Question , da würde ich mal eher das Thema EPC-Stopfen suchen, max 2 Teuronen ausgeben und den selben Effekt haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 990 EFI (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1297s ][ Queries: 29 (0.0622s) ]