forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

6. Reifenfreigabe für 140er Hinterreifen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Antworten von KTM auf unsere Fragen in Mattighofen Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SchradtOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.09.2003
Beiträge insgesamt: 6980
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  156.000 km
KTM LC4 620 SC, 2001
 →  6.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 14. Sep 2005, 23:16    Titel: 6. Reifenfreigabe für 140er Hinterreifen Antworten mit Zitat

Warum gibt es von KTM keine Freigabe für 140/80 - 18 M/C 70R M+S?

Reifen 140/80 sind laut Datenblatt der European Tyre and Rim-type Organisation nicht zugelassen
Allg. Info: für SM ­ 2006 ­ mehrere verschiedene Reifenmodelle freigegeben

_________________
Grüße vom
Schradt

Meine Webseiten zur LC8:
http://schradt.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
NoCarrierOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.08.2004
Beiträge insgesamt: 5255
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
KTM 625 SXC, 2005

BeitragVerfasst am : Mi, 14. Sep 2005, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

auf Nachfrage wurde uns eklärt, dass die Zulassungsbestimmungen verschärft wurden und es somit schwer bis unmöglich sei, bei bestimmten Dimensionen/Lasten Freigaben zu bekommen. Zumal diese nicht nur in einigen Ländern gelten müssten, sondern global. (so hab ich es zumindest verstanden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SchradtOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.09.2003
Beiträge insgesamt: 6980
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  156.000 km
KTM LC4 620 SC, 2001
 →  6.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 15. Sep 2005, 0:35    Titel: Antworten mit Zitat

Die 1,6er/2,5er Felgen auf den 640er Adventures seien bereits nur durch eine Sondergenehmigung zulässig. Bei den möglichen Geschwindigkeiten der LC8 nicht realisierbar.
Freigabe für Österreich nicht möglich, denn wenn ein Amerikaner das umsetzt (schmalerer Reifen) und einen Unfall baut, so könne er KTM dennoch auf eine Unsumme verklagen, obwohl dieser Reifen/Felge seitens KTM für die USA nicht zulässig sei.

_________________
Grüße vom
Schradt

Meine Webseiten zur LC8:
http://schradt.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
OntheFlyOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.02.2004
Beiträge insgesamt: 723
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  52.000 km
Bandit kult 1200 SA
 →  86.000 km
GR 650
 →  270.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 15. Sep 2005, 9:12    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist bitter, dabei dachte ich noch mit dem Zusatz M+S könnte man da was machen, da dies ja bedeutet, das man nur 130 fahren darf.

Grüsse Lars
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
ollo 950Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge insgesamt: 14218
Wohnort: Berlin
Alter: 6
KTM LC8 SM 950, 2008
 →  16.000 km
EXC 450
 →  49.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 27. Sep 2005, 15:37    Titel: Antworten mit Zitat

... Klugscheißermodus an :
M+S sagt nix über 130 aus sonder immer noch der Geschwindikeitsindex auf dem Reifen - so der Karoo bis 170 zugelassen ist und der H Reifen bis 210 usw. M+S heißt Matsch und Schnee und das steht für winterreifen ,nur über diese Brücke war es möglich Reifen am Motorrad mit einer geringeren Geschwindigkeit zu fahren - das ein karoo aber kein motorrradwinterreifen ist steht wohl nicht zur Frage ,wer soetwas sucht frage bitte Dr. Bean ........

_________________
.....der Meisterjäger bleibt einzigartig......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
TurbodieselOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 12.12.2004
Beiträge insgesamt: 3658
Husqvarna 701 Radeumbau
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 27. Sep 2005, 19:34    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die 1,6er/2,5er Felgen auf den 640er Adventures seien bereits nur durch eine Sondergenehmigung zulässig. Bei den möglichen Geschwindigkeiten der LC8 nicht realisierbar.

Nicht ganz richtig, für 640er Adv gibt es eine ganz "normale" Unbedenklichkeitsbescheinigung von Conti für den 140er TKC ohne Einschränkung der Felgengröße. Da aber 2,5" bei 640er Standard ist, ist der TKC somit auch auf 2,5" erlaubt !!! Bei 140er TKC z.B. ist lt. Reifenhandbuch Hersteller nur eine Felgengröße 2,75 - 3,75 erlaubt. Ausnahme bei o.g. Unbedenklichkeitsbescheinigung, welche mittlerweile, nachdem vor ein paar Jahren die Eintragungspflicht dafür entfallen ist, bei allen möglichen Motorrädern und Reifentypen gängige Praxis ist.
Die Geschwindigtkeit ist auch kein Problem, wenn man sich mit einem Aufkleber im Cockpit anfreunden kann, auf dem je nach Index z.B. Max. Geschwindigkeit 160 oder 170 etc. steht, so wie man es seit Jahren schon aus dem Auto kennt.
http://www.reifen-freigaben.de/PDF/073.pdf

Zitat:
Freigabe für Österreich nicht möglich, denn wenn ein Amerikaner das umsetzt (schmalerer Reifen) und einen Unfall baut, so könne er KTM dennoch auf eine Unsumme verklagen, obwohl dieser Reifen/Felge seitens KTM für die USA nicht zulässig sei.
Übrigens sollte ich eine Einzelabnahme für 1,6/2,5er Felgen mit dem TKC bekommen, kann ein Ami draufbauen was er will. Er kann weder Conti noch KTM noch mich verklagen da hier die Produkthaftung nicht greift, weil er sich an seine landeseigenen Richtlinien halten muss. Eine Einzelabnahme mit Fahrtest ( ich glaube sind so ca. 50 EUR ) muss immer wieder separat durchgeführt werden, acuh wenn in dem jeweiligen Land bereits eine solche Einzelabnahme vorliegt. Allerdings erleichert diese dann das Verfahren, da man sich dann daraufhin berufen kann. Aber nur national und nicht international bezogen. Als Beispiel bei den Amis: Die haben definitiv andere Beleuchtungseinrichtungen, die bei uns nicht zulässig sind und umgekehrt, oder warum haben die Amis in den Hamsterbacken bereits ein Kohlefilter und wir nicht etc, etc .......
_________________
Heute ist nicht aller Tage, ich komme wieder, keine Frage
Wenn es einen Weg gäbe, aus Pöbelei Strom zu machen, das Internet wäre die Rettung der Welt - Zitat Dieter Nuhr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Antworten von KTM auf unsere Fragen in Mattighofen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1176s ][ Queries: 38 (0.0611s) ]