forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

890 r update

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Gerüchte um die LC8 Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
eljotOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 20.06.2012
Beiträge insgesamt: 24

BeitragVerfasst am : Do, 17. Nov 2022, 22:20    Titel: 890 r update Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=R6sweospnBE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Adventure09Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge insgesamt: 1562
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  23.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  25.000 km
KTM LC8 Adv 950 N 2005
 →  37.000 km
Highland 950 V2 outback 1999
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 18. Nov 2022, 5:49    Titel: Re: 890 r update Antworten mit Zitat

eljot @ Do, 17. Nov 2022, 22:20 hat folgendes geschrieben:
https://www.youtube.com/watch?v=R6sweospnBE


Das ist keine LC8 sondern nur ne 890…. Exclamation Cool

Unattraktiv, überteuert und hässlich wie die Nacht…..! Es gibt nichts, was die 950er gegenüber der 890er nicht kann.


Einzig und allein, das Gelände ist ne Wucht…..dieses würde ich gern mal mieten für unsere LC8 950 Veranstaltungen.

_________________
„Deutschland“war mal wer; jetzt ist es nur Mittelmaß…..!Das „deutsche System“ besteht nur noch aus egoistischen Schwuchteln und Verlierern….Das passiert, wenn die nationale Identität fehlt…!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FlameDanceOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.10.2006
Beiträge insgesamt: 5461
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  27.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  40.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 18. Nov 2022, 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

Bin mir nicht mehr so sicher, daß die 9x0 nicht durch eine 890R zu ersetzen ist. Ein Bekannter von mir, SE-Liebhaber, hält die 890R im Gelände für deutlich überlegen, nachdem er 3 Tage unter rallyeähnlichen Bedingungen damit gefahren ist. Selbst habe ich es noch nicht probiert, also reines Hörensagen.
_________________
Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Right of way is a trainable skill. (Do not apply in Europe.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
v2loverOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge insgesamt: 1994

BeitragVerfasst am : Fr, 18. Nov 2022, 14:24    Titel: Antworten mit Zitat

naja so schlecht is die 890iger r(ally) ja nicht und ja is im gelände tatsächlich sehr einfach zu bewegen; nur im direkten vergleich, würde ich meinen, sind sie ebenbürtig bis auf den klitzekleinen unterscheid, dass da 19 jahre dazwischen liegen und aus diesem standpunkt heraus gibt es keinen bonuspunkt für die 890iger rally und wenn es sich dann noch dazu um keine rally handelt dann liegt sie auch in der performance hinter der alten kraxn; sogesehen contra contra
warum rally und nix anderes? weil sogar bei der r das fahrwerk gegenüber dem standart der 950/990 schlicht schlecht ist;
also wenn dann 890 rally (versus 950 S)

_________________
the older I get; the better I was
frauen sind die einzige beute die ihrem jäger auflauern
.....und immer sind die anderen die idioten, aber bedenke, selbst ist man auch für jeden der andere !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
StealthOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge insgesamt: 1925
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  22.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 18. Nov 2022, 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

FlameDance @ Fr, 18. Nov 2022, 14:02 hat folgendes geschrieben:
Bin mir nicht mehr so sicher, daß die 9x0 nicht durch eine 890R zu ersetzen ist. Ein Bekannter von mir, SE-Liebhaber, hält die 890R im Gelände für deutlich überlegen, nachdem er 3 Tage unter rallyeähnlichen Bedingungen damit gefahren ist. Selbst habe ich es noch nicht probiert, also reines Hörensagen.


Das Ergebnis kommt vor allem zu Stande weil das originale Fahrwerk der SE kompletter Mist ist .
Der Vergleich taugt nur mit einer 950 S.

VG Norman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Adventure09Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge insgesamt: 1562
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  23.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  25.000 km
KTM LC8 Adv 950 N 2005
 →  37.000 km
Highland 950 V2 outback 1999
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 18. Nov 2022, 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

Stealth @ Fr, 18. Nov 2022, 15:46 hat folgendes geschrieben:
FlameDance @ Fr, 18. Nov 2022, 14:02 hat folgendes geschrieben:
Bin mir nicht mehr so sicher, daß die 9x0 nicht durch eine 890R zu ersetzen ist. Ein Bekannter von mir, SE-Liebhaber, hält die 890R im Gelände für deutlich überlegen, nachdem er 3 Tage unter rallyeähnlichen Bedingungen damit gefahren ist. Selbst habe ich es noch nicht probiert, also reines Hörensagen.


Das Ergebnis kommt vor allem zu Stande weil das originale Fahrwerk der SE kompletter Mist ist .
Der Vergleich taugt nur mit einer 950 S.

VG Norman


Und einer SE-N+ ! 😅😎

_________________
„Deutschland“war mal wer; jetzt ist es nur Mittelmaß…..!Das „deutsche System“ besteht nur noch aus egoistischen Schwuchteln und Verlierern….Das passiert, wenn die nationale Identität fehlt…!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
StealthOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge insgesamt: 1925
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  22.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 18. Nov 2022, 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

Adventure09 @ Fr, 18. Nov 2022, 17:42 hat folgendes geschrieben:
Stealth @ Fr, 18. Nov 2022, 15:46 hat folgendes geschrieben:
FlameDance @ Fr, 18. Nov 2022, 14:02 hat folgendes geschrieben:
Bin mir nicht mehr so sicher, daß die 9x0 nicht durch eine 890R zu ersetzen ist. Ein Bekannter von mir, SE-Liebhaber, hält die 890R im Gelände für deutlich überlegen, nachdem er 3 Tage unter rallyeähnlichen Bedingungen damit gefahren ist. Selbst habe ich es noch nicht probiert, also reines Hörensagen.


Das Ergebnis kommt vor allem zu Stande weil das originale Fahrwerk der SE kompletter Mist ist .
Der Vergleich taugt nur mit einer 950 S.

VG Norman


Und einer SE-N+ ! 😅😎


Es ging ja darum was KTM mit gibt , nicht was ich mir ausdenke 😉
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7477
Aprilia 660 Tuareg
 →  4.000 km
Honda VF 750 RC 07 1982
 →  102.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 19. Nov 2022, 4:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte gestern etwas Zeit zum Schauen. Die 890er R ist ein kleines Moped.
Gefühlt ein Drittel kleiner als die 1290er und auch kleiner als meine Tuareg 660.
Optisch ist sie nicht mehr so Krass, wirkt irgendwie harmonischer (normalisiert).

Springt mich nicht an, bei mir ist KTM scheinbar abgeschlossen.

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Mr.ShowercornerOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.09.2012
Beiträge insgesamt: 167
Wohnort: Trendelburg
Alter: 38
KTM LC8 Adv 990, 2010
KTM LC8 SD 990, 2006
KTM LC8 SE 950, 2006

BeitragVerfasst am : Sa, 19. Nov 2022, 13:55    Titel: Re: 890 r update Antworten mit Zitat

eljot @ Do, 17. Nov 2022, 22:20 hat folgendes geschrieben:
https://www.youtube.com/watch?v=R6sweospnBE


Ich fahre erstmal den "alten Kram" auf....

Die seitliche Verkleidung war ja lange überfällig (die hatte doch Anfangs wer vergessen Wink ),
gefällt mir so zumindest besser...aber ohne Umbau á la MST oder Rade optisch nicht meins!

Zum Hauptthema/ Video:
Finde ich immer schwierig wenn so Leute wie Chris Birch & Co. im Auftrag von KTM so Mopeds vorstellen.... Sponsoring, Gehalt, etc.,
sowas kann nicht neutral sein! Setz den Typen auf ne 950 N und er fährt auch damit uns allen weg.

Aber KTM, BMW, Yamaha und Co. müssen halt immer wieder Modellpflege betreiben und Neuerungen bringen,
sonst kauft doch die breite Masse nicht und es gehen die Aktienkurse in den Keller.

10-15 Jahre mit einem Fahrzeug, fast unverändert, besteht am heutigen Markt niemand mehr.


Bin ich meinen Senf auch mal los geworden

_________________
Showercorner Racing Team

is supported by:
www.khduschek.de

www.fahren-Anja.de R.I.P.
www.RL-Lackierungen.de R.I.P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
boguOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.09.2011
Beiträge insgesamt: 569
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  52.000 km
KTM 1190 Adv R
 →  37.000 km
EXC 400
 →  45.000 km

BeitragVerfasst am : So, 20. Nov 2022, 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

Stealth @ Fr, 18. Nov 2022, 15:46 hat folgendes geschrieben:
FlameDance @ Fr, 18. Nov 2022, 14:02 hat folgendes geschrieben:
Bin mir nicht mehr so sicher, daß die 9x0 nicht durch eine 890R zu ersetzen ist. Ein Bekannter von mir, SE-Liebhaber, hält die 890R im Gelände für deutlich überlegen, nachdem er 3 Tage unter rallyeähnlichen Bedingungen damit gefahren ist. Selbst habe ich es noch nicht probiert, also reines Hörensagen.


Das Ergebnis kommt vor allem zu Stande weil das originale Fahrwerk der SE kompletter Mist ist .
Der Vergleich taugt nur mit einer 950 S.

VG Norman


Zum Glück hat das niemand SEbastian mit seiner SE950 und originalem Fahrwerk gesagt als er bei mehreren Forumstreffen alle samt den Eintöpfen in Grund und Boden gefahren hat Mr. Green

Kann das Serienstreuung sein oder ist SEbastian von einem anderen Stern, hatte nicht das Gefühl das sein Fahrwerk irgend ein Problem hatte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
StealthOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge insgesamt: 1925
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  22.000 km

BeitragVerfasst am : So, 20. Nov 2022, 12:50    Titel: Antworten mit Zitat

bogu @ So, 20. Nov 2022, 10:54 hat folgendes geschrieben:
Stealth @ Fr, 18. Nov 2022, 15:46 hat folgendes geschrieben:
FlameDance @ Fr, 18. Nov 2022, 14:02 hat folgendes geschrieben:
Bin mir nicht mehr so sicher, daß die 9x0 nicht durch eine 890R zu ersetzen ist. Ein Bekannter von mir, SE-Liebhaber, hält die 890R im Gelände für deutlich überlegen, nachdem er 3 Tage unter rallyeähnlichen Bedingungen damit gefahren ist. Selbst habe ich es noch nicht probiert, also reines Hörensagen.


Das Ergebnis kommt vor allem zu Stande weil das originale Fahrwerk der SE kompletter Mist ist .
Der Vergleich taugt nur mit einer 950 S.

VG Norman


Zum Glück hat das niemand SEbastian mit seiner SE950 und
originalem Fahrwerk gesagt als er bei mehreren Forumstreffen alle samt den Eintöpfen in Grund und Boden gefahren hat Mr. Green

Kann das Serienstreuung sein oder ist SEbastian von einem anderen Stern, hatte nicht das Gefühl das sein Fahrwerk irgend ein Problem hatte.


Ich schrieb ja nicht das es unfahrbar ist, Tatsache bleibt dass das Fahrwerk der ADV S von 2003 schon ab Werk dem der sogenannten Superenduro deutlich überlegen ist . Der mangelnde Federweg der SE wurde mit unnötiger Härte kompensiert , die Gabel hat mit 5,9 N/mm die selben Federn verbaut wie die SM und das Federbein ist auch nur eine abgewandelte Version der SM und ist bezüglich des Innenaufbaus überhaupt nicht zu vergleichen mit dem Stoßdämpfer der ADV .

Gruß Norman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
StealthOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge insgesamt: 1925
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  22.000 km

BeitragVerfasst am : So, 20. Nov 2022, 12:55    Titel: Antworten mit Zitat

Davon abgesehen fährt jemand der es einfach drauf hat uns allen mit irgendeiner Büchse davon , ganz egal wieviel Arbeit oder Geld wir in unsere Maschinen gesteckt haben .

Gruß Norman
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Gerüchte um die LC8 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1140s ][ Queries: 37 (0.0226s) ]