forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Wohin zwischen Weihnachten und Neujahr Frankreich Spanien?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Allgemein (Reisen, Touren, Events) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Adventure09Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge insgesamt: 1562
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  23.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  25.000 km
KTM LC8 Adv 950 N 2005
 →  37.000 km
Highland 950 V2 outback 1999
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 8. Nov 2022, 20:38    Titel: Wohin zwischen Weihnachten und Neujahr Frankreich Spanien?
KalenderKalender: von 24.12.2022 bis einschließlich 06.01.2023
Antworten mit Zitat

Wohin zwischen Weihnachten und Neujahr…Frankreich, Spanien oder Italien ?

Schreibt gerne Eure Tipps bzw. Erfahrungen mit dem Motorrad im Dezember/Januar im Süden.

_________________
„Deutschland“war mal wer; jetzt ist es nur Mittelmaß…..!Das „deutsche System“ besteht nur noch aus egoistischen Schwuchteln und Verlierern….Das passiert, wenn die nationale Identität fehlt…!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FlameDanceOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.10.2006
Beiträge insgesamt: 5461
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  27.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  40.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 9. Nov 2022, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

Frankreich: Kalt, egal wo.
Spanien: Je nach Jahr sehr unterschiedlich. Warm erst südlich von Valencia, auch in Andalusien in der Regel nur tagsüber. Ab jetzt bis März eher Hotel als Zelt und mit Zelt eher in Küstennähe übernachten.
Portugal: Wie Spanien, aber dank Atlantik milder.
Italien: Bin im Winter noch nicht dort gewesen, dürfte ähnlich sein wie in Spanien.

Generell gilt: Das ist die Hauptreisezeit, Flüge sind teuer.

Falls Du Lust auf Hardcore-Enduro hast, kann ich Dir Guides empfehlen.

_________________
Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Right of way is a trainable skill. (Do not apply in Europe.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Adventure09Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge insgesamt: 1562
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  23.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  25.000 km
KTM LC8 Adv 950 N 2005
 →  37.000 km
Highland 950 V2 outback 1999
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 9. Nov 2022, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

FlameDance @ Mi, 9. Nov 2022, 16:05 hat folgendes geschrieben:
Frankreich: Kalt, egal wo.
Spanien: Je nach Jahr sehr unterschiedlich. Warm erst südlich von Valencia, auch in Andalusien in der Regel nur tagsüber. Ab jetzt bis März eher Hotel als Zelt und mit Zelt eher in Küstennähe übernachten.
Portugal: Wie Spanien, aber dank Atlantik milder.
Italien: Bin im Winter noch nicht dort gewesen, dürfte ähnlich sein wie in Spanien.

Generell gilt: Das ist die Hauptreisezeit, Flüge sind teuer.

Falls Du Lust auf Hardcore-Enduro hast, kann ich Dir Guides empfehlen.


Guten Abend Flame, danke für deine Tipps.

Der Plan wäre, mit der Adv. abseits der großen Straßen mit bissel leichtem Offroad unterwegs zu sein und dabei Land und Leute kennenzulernen.

Übernachtungen würde ich in kleinen Hotels bzw. Pension bevorzugen.
Da ich mit meinem VW Bus fahre, wäre auch eine Übernachtung im Bulli vorstellbar….
Temperaturen Tagsüber um die 10Grad wären gut.

_________________
„Deutschland“war mal wer; jetzt ist es nur Mittelmaß…..!Das „deutsche System“ besteht nur noch aus egoistischen Schwuchteln und Verlierern….Das passiert, wenn die nationale Identität fehlt…!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
DocShoeOffline
Fahrschüler
Avatar

Anmeldungsdatum: 03.01.2016
Beiträge insgesamt: 13
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  80.000 km
Triumph Bonneville '74
 →  100.000 km
Norton Commando ˋ77
 →  35.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 10. Nov 2022, 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,
Flamedance hat mit allen Ländern recht. Ich bin mal auf Sizilien gewesen. So warm wie in Andalusien, nette kleine Strassen, gerade im Inland und es gibt eine Übernachtfähre von Genua nach Palermo.

_________________
You live more in 5 minutes on a bike going flat out than most people do in they're lifetime !
Burt Munro
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FlameDanceOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.10.2006
Beiträge insgesamt: 5461
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  27.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  40.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 14. Nov 2022, 22:28    Titel: Antworten mit Zitat

Adventure09 @ Mi, 9. Nov 2022, 21:22 hat folgendes geschrieben:

Da ich mit meinem VW Bus fahre, wäre auch eine Übernachtung im Bulli vorstellbar….

Mit Heizung. Obwohl, Du bist tendenziell tougher als ich ... vielleicht auch ohne.
Adventure09 @ Mi, 9. Nov 2022, 21:22 hat folgendes geschrieben:

Temperaturen Tagsüber um die 10Grad wären gut.

Je nach Jahr. In sonnigen Jahren kannst Du Dich tags auf um die 20°C freuen. Ich habe sogar schon Silvester morgens um 1 Uhr mit 19°C erlebt. Aber in Regenjahren hast Du wochenlang 5-10°C und Nieselregen. Habe ich auch schon erlebt und bin kurz vor Weihnachten wieder nach Hause geflogen, wo es eine anständige Heizung gibt.

Immerhin, wenn Du genügend Zeit mitbringst, kannst Du weiter nach Süden ausweichen, Richtung Sahara ...

_________________
Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Right of way is a trainable skill. (Do not apply in Europe.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Adventure09Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge insgesamt: 1562
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  23.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  25.000 km
KTM LC8 Adv 950 N 2005
 →  37.000 km
Highland 950 V2 outback 1999
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 15. Nov 2022, 4:38    Titel: Antworten mit Zitat

DocShoe @ Do, 10. Nov 2022, 13:41 hat folgendes geschrieben:
Moin,
Flamedance hat mit allen Ländern recht. Ich bin mal auf Sizilien gewesen. So warm wie in Andalusien, nette kleine Strassen, gerade im Inland und es gibt eine Übernachtfähre von Genua nach Palermo.


Ich schwanke in der Tat zwischen Andalusien und Sizilien….. wacko

_________________
„Deutschland“war mal wer; jetzt ist es nur Mittelmaß…..!Das „deutsche System“ besteht nur noch aus egoistischen Schwuchteln und Verlierern….Das passiert, wenn die nationale Identität fehlt…!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Adventure09Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge insgesamt: 1562
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  23.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  25.000 km
KTM LC8 Adv 950 N 2005
 →  37.000 km
Highland 950 V2 outback 1999
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 15. Nov 2022, 5:00    Titel: Antworten mit Zitat

FlameDance @ Mo, 14. Nov 2022, 22:28 hat folgendes geschrieben:
Adventure09 @ Mi, 9. Nov 2022, 21:22 hat folgendes geschrieben:

Da ich mit meinem VW Bus fahre, wäre auch eine Übernachtung im Bulli vorstellbar….

Mit Heizung. Obwohl, Du bist tendenziell tougher als ich ... vielleicht auch ohne.
Adventure09 @ Mi, 9. Nov 2022, 21:22 hat folgendes geschrieben:

Temperaturen Tagsüber um die 10Grad wären gut.

Je nach Jahr. In sonnigen Jahren kannst Du Dich tags auf um die 20°C freuen. Ich habe sogar schon Silvester morgens um 1 Uhr mit 19°C erlebt. Aber in Regenjahren hast Du wochenlang 5-10°C und Nieselregen. Habe ich auch schon erlebt und bin kurz vor Weihnachten wieder nach Hause geflogen, wo es eine anständige Heizung gibt.

Immerhin, wenn Du genügend Zeit mitbringst, kannst Du weiter nach Süden ausweichen, Richtung Sahara ...


Ich würde schon das Zelt mitnehmen. Dann könnte man variieren. Wenn es zu kalt wird, muss die Adv. draußen schlafen und ich bei Standheizung im Bulli.
Laut der Klimatabelle für Dezember/Januar z.B. Málaga: Nachts 9 Grad, Tagsüber 17-18 Grad und Wasser um die 15Grad.
Wie verhält sich das in Spanien mit Camper/Zelt…? Gibt es ausgewiesene Plätze oder kann man sich niederlassen wo man möchte…?
Die Anfahrt würde 2Tage in Anspruch nehmen. (2600Km) unsure Das wären zirka 350- 400€ Diesel für eine Strecke.

_________________
„Deutschland“war mal wer; jetzt ist es nur Mittelmaß…..!Das „deutsche System“ besteht nur noch aus egoistischen Schwuchteln und Verlierern….Das passiert, wenn die nationale Identität fehlt…!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BruggmaOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.03.2003
Beiträge insgesamt: 7477
Aprilia 660 Tuareg
 →  4.000 km
Honda VF 750 RC 07 1982
 →  102.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 16. Nov 2022, 4:54    Titel: Antworten mit Zitat

Adventure09 @ Di, 15. Nov 2022, 5:00 hat folgendes geschrieben:
[ Das wären zirka 350- 400€ Diesel für eine Strecke.

Und dann nochmals so viel für die Autobahngebühren . . .

_________________
Peter

www.bbshome.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Adventure09Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge insgesamt: 1562
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  23.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  25.000 km
KTM LC8 Adv 950 N 2005
 →  37.000 km
Highland 950 V2 outback 1999
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 16. Nov 2022, 6:53    Titel: Antworten mit Zitat

Bruggma @ Mi, 16. Nov 2022, 4:54 hat folgendes geschrieben:
Adventure09 @ Di, 15. Nov 2022, 5:00 hat folgendes geschrieben:
[ Das wären zirka 350- 400€ Diesel für eine Strecke.

Und dann nochmals so viel für die Autobahngebühren . . .


Ja wirklich…..?

_________________
„Deutschland“war mal wer; jetzt ist es nur Mittelmaß…..!Das „deutsche System“ besteht nur noch aus egoistischen Schwuchteln und Verlierern….Das passiert, wenn die nationale Identität fehlt…!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EnduroSOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2007
Beiträge insgesamt: 516

BeitragVerfasst am : Mi, 16. Nov 2022, 8:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das stimmt. Man rechnet mit ca. 100 € für Frankereich bzw. Spanien. Und dann musst Du noch zurück. Dann kannst Du auch eine Fähre nach Sizilien buchen.

Gruss,

Hajo

_________________
...,aber er hat immer ein breites Lächeln im Gesicht wenn er heimkommt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Adventure09Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge insgesamt: 1562
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  23.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  25.000 km
KTM LC8 Adv 950 N 2005
 →  37.000 km
Highland 950 V2 outback 1999
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 16. Nov 2022, 9:40    Titel: Antworten mit Zitat

EnduroS @ Mi, 16. Nov 2022, 8:29 hat folgendes geschrieben:
Ja das stimmt. Man rechnet mit ca. 100 € für Frankereich bzw. Spanien. Und dann musst Du noch zurück. Dann kannst Du auch eine Fähre nach Sizilien buchen.

Gruss,

Hajo



Da bin ich dann aber auf der Insel gefangen…. wacko

Danke…! Ich werd mal darüber nachdenken.

_________________
„Deutschland“war mal wer; jetzt ist es nur Mittelmaß…..!Das „deutsche System“ besteht nur noch aus egoistischen Schwuchteln und Verlierern….Das passiert, wenn die nationale Identität fehlt…!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FlameDanceOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 04.10.2006
Beiträge insgesamt: 5461
KTM LC8 Adv 950, 2005
 →  27.000 km
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  40.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 16. Nov 2022, 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

Adventure09 @ Di, 15. Nov 2022, 5:00 hat folgendes geschrieben:
Laut der Klimatabelle für Dezember/Januar z.B. Málaga: Nachts 9 Grad, Tagsüber 17-18 Grad und Wasser um die 15Grad.

Das sind Durchschnittswerte. Wie ich schon schrieb: Kann je nach Jahr besser oder kälter ausfallen. Ich bevorzuge die Übergangszeit, habe ja immer noch eine 950 in Malaga stehen.

Adventure09 @ Di, 15. Nov 2022, 5:00 hat folgendes geschrieben:

Wie verhält sich das in Spanien mit Camper/Zelt…? Gibt es ausgewiesene Plätze oder kann man sich niederlassen wo man möchte…?

Ausgewiesene Plätze gibt's und Wild Camping ist verboten, wird aber an nicht-touristischen Plätzen außerhalb von Naturparks oft toleriert. Schmaler Fußabdruck ist zu empfehlen.

Adventure09 @ Di, 15. Nov 2022, 5:00 hat folgendes geschrieben:
Die Anfahrt würde 2Tage in Anspruch nehmen. (2600Km) unsure Das wären zirka 350- 400€ Diesel für eine Strecke.


... und Du bist anschließend ein paar Tage zu platt, um Andalusien zu genießen. Ging jedenfalls mir immer so. Man kann in 36h durchziehen, kostet aber Kraft. Lieber ein paar Pausen unterwegs.

_________________
Im Falle eines Falles ist richtig fallen alles.

Right of way is a trainable skill. (Do not apply in Europe.)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Adventure09Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beiträge insgesamt: 1562
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  23.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  25.000 km
KTM LC8 Adv 950 N 2005
 →  37.000 km
Highland 950 V2 outback 1999
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 16. Nov 2022, 19:05    Titel: Antworten mit Zitat

Vom rumstehen wird die 950er aber auch nicht besser…. Wink
_________________
„Deutschland“war mal wer; jetzt ist es nur Mittelmaß…..!Das „deutsche System“ besteht nur noch aus egoistischen Schwuchteln und Verlierern….Das passiert, wenn die nationale Identität fehlt…!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Allgemein (Reisen, Touren, Events) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1973s ][ Queries: 37 (0.0679s) ]