forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Auslassventile vorderer Zylinder zu eng

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 990 EFI (Motor!) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AlpenfanOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.10.2008
Beiträge insgesamt: 1827
Wohnort: Gilserberg
Alter: 52
KTM LC8 Adv 990 R, 2009
 →  46.000 km
35. Motorradsaisson
 →  135.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 11. Nov 2022, 16:22    Titel: Auslassventile vorderer Zylinder zu eng Antworten mit Zitat

Meine 990R steht gerade beim freien Schrauber. Er schickt mir gerade folgende Nachricht:

"Auslassventile vorderer Zylinder sind grenzwertig zu eng. Soll 025 bis 030, ist 022."

Und nun?? Ignorieren?? Neue Ventile?? Freue mich auf sachdienliche Hinweise und Tipps. Danke.

_________________
Gruß
fRank

Der Kundenservice von KTM ist unter aller Sau! contra
Loud pipes save lives! wub

"Die LC8 Adventure R ist das oberste Ende des denkbaren Wahnsinns!"
(Der Reitwagen, 09/2009) Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1465
KTM 1290 SuperAdventure, 2016
 →  55.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  43.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 11. Nov 2022, 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
neue Ventile, vorsorglich auf beiden Zylindern, unbedingt! Wink
Im Ernst: um 0.05mm dünnere Shims unter die beiden Tassenstößel, dann ist alles wieder im grünen Bereich. Ich hoffe, dein Schrauber kommt damit klar? Er braucht Shims mit 10mm Durchmesser, nach Austausch die Nockenwellenbrücke unverkantet(!) aufsetzen und mit 10Nm anziehen. Steuerkette und Steuerkettenspanner müssen nicht ausgehängt/demontiert werden. Das kleine 1x1 des LC8-Motors, sehr gut durchdacht in seiner Konstruktion.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
dapOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.05.2008
Beiträge insgesamt: 621
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  111.000 km
KTM LC8 SE 950, 2007
 →  17.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 11. Nov 2022, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

... und hast du keinen KTM Händler in der Nähe... ..oder willst dir nicht gleich nen ganzen Shim satz kaufen:

Auch Harleys haben 10mm Shims. Glaub mich zu erinnern sogar in feineren Abstufungen erhältlich dort...

Viel Spass
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
froschiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 19.01.2004
Beiträge insgesamt: 3548
KTM LC8 Adv 950, 2004
KTM SXC 625

BeitragVerfasst am : Fr, 11. Nov 2022, 18:12    Titel: Re: Auslassventile vorderer Zylinder zu eng Antworten mit Zitat

Alpenfan @ Fr, 11. Nov 2022, 16:22 hat folgendes geschrieben:
Meine 990R steht gerade beim freien Schrauber. Er schickt mir gerade folgende Nachricht:

"Auslassventile vorderer Zylinder sind grenzwertig zu eng. Soll 025 bis 030, ist 022."

Und nun?? Ignorieren?? Neue Ventile?? Freue mich auf sachdienliche Hinweise und Tipps. Danke.


......wie kommst du auf neue Ventile ? .....sicher das des ein Schrauber ist Rolling Eyes ? Kannst ja mal fragen ob´s nicht besser wäre,gleich den Motor zu tauschen...

_________________
The difference between Men and Boy´s, is the Price of their Toy´s
Mädchen werden erwachsen, Jungs werden nur grösser Wink
der Tod macht mir keine Angst,nur das sterben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
StealthOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge insgesamt: 1925
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  22.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 11. Nov 2022, 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Sollte der Schrauben von neuen Ventilen gesprochen haben hole sie schnell ab , ungeachtet des gegenwärtigen Zustands!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AlpenfanOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.10.2008
Beiträge insgesamt: 1827
Wohnort: Gilserberg
Alter: 52
KTM LC8 Adv 990 R, 2009
 →  46.000 km
35. Motorradsaisson
 →  135.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 12. Nov 2022, 0:07    Titel: Antworten mit Zitat

Nein, der Schrauber hat nicht von neuen Ventilen gesprochen. Er hat mir nur diese Info geschickt und da ich bis eben dienstlich unterwegs war, konnte ich mit ihm noch keine Rücksprache halten. Hat sich aber inzwischen geklärt. Ich (als in diesen Dingen technisch weniger versierter Mensch) war im ersten Moment ein wenig "geschockt" und ziehe meine Frage hiermit offiziell zurück
_________________
Gruß
fRank

Der Kundenservice von KTM ist unter aller Sau! contra
Loud pipes save lives! wub

"Die LC8 Adventure R ist das oberste Ende des denkbaren Wahnsinns!"
(Der Reitwagen, 09/2009) Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Hinterradspezi
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1465
KTM 1290 SuperAdventure, 2016
 →  55.000 km
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  43.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 12. Nov 2022, 5:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
alles gut! Wenn doch noch Fragen auftauchen sollten, melde dich hier.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Technik - 990 EFI (Motor!) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0602s ][ Queries: 31 (0.0094s) ]