forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Heck-Hilfs-Rahmen kürzen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Umbauten/Tuning Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BRB(Blöder Rübenbauer)Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge insgesamt: 5522
Wohnort: Brandenburg
HQV701ADV
 →  3.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 30. Jul 2022, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

kampfschnecke @ Sa, 30. Jul 2022, 20:02 hat folgendes geschrieben:
Der Erbsenzähler klugsch...er: Der klappbare Touratech Bremshebel ist schwerer als der Originale...und bei meiner war er beim ersten Sturz hinüber - taugt nix.


Jenau!
Und mit viel Pech dellt er dann noch den Seitendeckel ein... Mad
Gruß-BRB

_________________
Lieber arm dran als Arm ab!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
BaggerOffline
LC8 Junkie
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.10.2012
Beiträge insgesamt: 296
KTM LC8 Adv 990, 2008
 →  70.000 km
Buell XB 12
 →  11.000 km

BeitragVerfasst am : So, 31. Jul 2022, 16:01    Titel: Heckrahmen Antworten mit Zitat

DANKE Stefan,
Dank BRB,

Werde ich im September im Piemont als Ersatzteil mitnehmen, das Touratech Teil und davor zum Original wechseln DANKE für den Tipp
bis jetzt habe ich sie nur auf die linke Seite gelegt Cool

ABER kann jemand was zum :

MULLERMOTORSPORT Luftfilter sagen?

wie man auf den vorherigen Bild sehen kann hab ich ja schon sehr lange
denn offenen KTM Sommer Luftfilter drauf,
aber der untere Luftfilterkasten könnte mit dem Muller entfallen-
daher einmal Erfahrungen und das Gewicht von der halben LuFi Box

DANKE

VG

Bagger

_________________
Chrom bringt dich nicht nach Hause
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
v2loverOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge insgesamt: 1942

BeitragVerfasst am : So, 31. Jul 2022, 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

kann man machen, wenn man möchte; nur bei mal richtig viel wasser (egal ob von oben oder unten) wirds erst interessant; und bringen tut das teil nur mariginal wat ausser mehr lärm für den fahrer!
_________________
the older I get; the better I was
frauen sind die einzige beute die ihrem jäger auflauern
.....und immer sind die anderen die idioten, aber bedenke, selbst ist man auch für jeden der andere !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 2060
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Yamaha XT 500, 1981 Husqvarna FE 501, 2021

BeitragVerfasst am : Mo, 1. Aug 2022, 8:27    Titel: Antworten mit Zitat

De gesamte Box wiegt ca. 1,5 kg, also würde ich mal von 700-800 g ausgehen.
Die Platte für die Ansaugung, auf der der Luftfilter befestigt wird wiegt aber auch was.
Daß der Schaumstoffluftfilter nix bringt außer Lärm ist eine interessante Aussage.

1. Lärm ist das kräftige Ansauggeräusch für mich nicht.
2. Bei einer Rally mit viel Staub wechsele ich täglich nur den Überzieher, was mit dem Schnellverschluß am Staufach ca 40sekunden dauert - viel Spaß mit dem Trockenluftfilter.
3. Selbst im Dauerregen hatte ich nie ein Problem damit, der Luftfilter liegt ja doch sehr geschützt. Und wenn du das Moped so wie ich im Fluß versenkst, ist jeder Luftfilter vollgesogen und das kleinste Problem. Unterschied ist nur: den Schaumstoff kannst du trocknen, der Papierfilter ist hin.

Viel Spaß bei der Entscheidung.

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Mr.ShowercornerOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.09.2012
Beiträge insgesamt: 164
Wohnort: Trendelburg
Alter: 38
KTM LC8 Adv 990, 2010
KTM LC8 SD 990, 2006
KTM LC8 SE 950, 2006

BeitragVerfasst am : Mo, 1. Aug 2022, 10:03    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

ich kann mich Kampfschnecke nur anschließen....

Fahre jetzt seit ein paar Jahren das Luftfiltersystem von
Muller Motorsport (ähnlich Triple Clamp nur günstiger)

Kann auch nur positives berichten, bei der SE gibt es für mich keine Alternative!

Bei der ADV gibt es was Service Freundlichkeit betrifft auch nichts vergleichbares!

_________________
Showercorner Racing Team

is supported by:
www.khduschek.de

www.fahren-Anja.de
www.RL-Lackierungen.de R.I.P.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
fenek70Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge insgesamt: 457

BeitragVerfasst am : Mo, 1. Aug 2022, 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

Mr.Showercorner @ Mo, 1. Aug 2022, 10:03 hat folgendes geschrieben:


Fahre jetzt seit ein paar Jahren das Luftfiltersystem von
Muller Motorsport (ähnlich Triple Clamp nur günstiger)


Servus,

hast du zufällig auch die Akra-Tröten an der 950er? Wenn ja, was fährst du mit dem Muller-Filter für eine Vergaserabstimmung?
Ich wollte auch schon lange umbauen… Aber irgendwie hab ich keine Lust, auf langwierige Abstimmarbeiten…
Vor allem, da mein Moped von Udo Sommer damals auf dem Prüfstand abgestimmt wurde… Nach Zylinder/Kolben/Kurbelwellen-Umbau… (999ccm) Rolling Eyes
Idealerweise könnte ich das Delta der Düsenänderung bei dir, auf meine übertragen…

Grüße
Harry

_________________
Gruss
Harry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 2060
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Yamaha XT 500, 1981 Husqvarna FE 501, 2021

BeitragVerfasst am : Mo, 1. Aug 2022, 18:03    Titel: Antworten mit Zitat

da wirst du um eine neue Abstimmung kaum herumkommen. Ich habe damals aus dem US adv Forum mir einige Werte geholt, dazu noch den Düsensatz von Rottweiler, aber schlußendlich ist auch mein Moped auf dem Prüfstand gelandet.
Jetzt gehts sehr gut. wub

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
fenek70Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge insgesamt: 457

BeitragVerfasst am : Di, 2. Aug 2022, 8:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Stefan,

ja, wahrscheinlich hast du recht… Will mir nur gerne den Aufwand sparen… Rolling Eyes
Den Düsensatz von Rottweiler hab ich auch rumliegen…
Ich weis aktuell gar nicht, was ich drin habe… 170/175, glaube ich… und Nadeln in 3. von oben… bin mir aber nicht sicher. Wenn ich umbaue, schau ich mal nach.

Kennt jemanden zufällig einen LC8-affinen Schrauber mit Prüfstandszugriff? Im (weiteren) Umkreis von München…?
Wenn ich da mit meinem Oldi (immerhin 18 Jahre alt…) bei einem nicht vorbelasteten „modernen“ Schrauber auftauche, ernte ich wahrscheinlich nur Kopfschütteln… wacko
Is ja auch eine scheiss Arbeit… jedesmal Vergaser raus bauen…

Habe die Ehre
Harry

_________________
Gruss
Harry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 2060
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Yamaha XT 500, 1981 Husqvarna FE 501, 2021

BeitragVerfasst am : Di, 2. Aug 2022, 8:46    Titel: Antworten mit Zitat

Als ich umbaute auf Schaumstoffluftfilter war das Triple clamp, Mullersystem nicht auf dem Markt bzw. evtl. auch nicht auf dem Radar.

Rottweiler ist halt deutlich teurer. Verarbeitung/Paßform ist sehr gut. Den Vorteil, den ich sehe ist die Technik mit dem Überzieher über den Filter. Ich habe den Hauptfilter noch nie gereinigt, immer nur die Überzieher. Und beim Wechseln fällt kein Dreck von oben in den Ansaugtrakt.
Aber preislich ist das ein Riesenunterschied, selbst wenn man sich für eine Rally 6-7 Ersatzfilter dazukauft.
Sorry Offtopic eigentlich! aber der TE hat ja gefragt Rolling Eyes

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
fenek70Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge insgesamt: 457

BeitragVerfasst am : Di, 9. Aug 2022, 18:24    Titel: Re: Heckrahmen Antworten mit Zitat

Bagger @ So, 31. Jul 2022, 16:01 hat folgendes geschrieben:
DANKE Stefan,

MULLERMOTORSPORT Luftfilter sagen?

aber der untere Luftfilterkasten könnte mit dem Muller entfallen-
daher einmal Erfahrungen und das Gewicht von der halben LuFi Box


Servus Bagger,

ich habe heute auf Muller umgebaut.
(Aufgrund einer Fehlbestellung meinerseits…, hab ich noch einen kompletten Muller-Umbausatz mit 3 Schaumfilter und einen Überzieher übrig… Wenn du ihn brauchen kannst, schreib mich an. Wir werden uns bestimmt einig. :-))

Umbau war schnell und problemlos. Macht einen guten Eindruck.
Fahren kann ich aber erst am Wochenende.
Gedüst hab ich jetzt 170/175
LLD hatte ich schon auf 45 und Nadel hängt, wie bisher, auf 3 von oben.
Mal sehen, wie sie sich fährt. Irgendwann kommt sie dann wieder auf die Rolle, zur genauen Abstimmung.
Ichgefühl davon aus, dass ich aktuell zumindest auf der sicheren Seite bin.

Und jetzt noch etwas Input für die Gewichtsfetischisten:

Der gesamte Lufi-Kasten wiegt incl. Luftfilter 2,193kg
Das Unterteil mit Schnorchel 1,291kg
Unterteil ohne Schnorchel ziemlich genau 1kg
Alles, was man von Muller einbaut wiegt zusammen genau 0,8kg (auf dem Foto schlecht zu lesen…).

Jetzt kann jeder rechnen… Very Happy

Schönen Abend
Harry



38CED0EA-CEB4-4438-9797-2A4FC1E77BCB.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  252 KB
 Angeschaut:  5 mal

38CED0EA-CEB4-4438-9797-2A4FC1E77BCB.jpeg



A0B58A09-D5A7-4E4C-A047-D652C215C2FD.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  249.28 KB
 Angeschaut:  3 mal

A0B58A09-D5A7-4E4C-A047-D652C215C2FD.jpeg



4904C6AD-3287-4FF7-92CF-1C5D6B11FB35.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  209.6 KB
 Angeschaut:  2 mal

4904C6AD-3287-4FF7-92CF-1C5D6B11FB35.jpeg



806101C6-2FCB-4824-BFCB-B1F0C1BC417E.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  234.6 KB
 Angeschaut:  9 mal

806101C6-2FCB-4824-BFCB-B1F0C1BC417E.jpeg



_________________
Gruss
Harry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
fenek70Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge insgesamt: 457

BeitragVerfasst am : Mi, 10. Aug 2022, 19:16    Titel: Re: Heckrahmen Antworten mit Zitat

fenek70 @ Di, 9. Aug 2022, 18:24 hat folgendes geschrieben:


(Aufgrund einer Fehlbestellung meinerseits…, hab ich noch einen kompletten Muller-Umbausatz mit 3 Schaumfilter und einen Überzieher übrig… Wenn du ihn brauchen kannst, schreib mich an. Wir werden uns bestimmt einig. :-))


Servus Bagger,

muss mich kurz selbst zitieren. Du hast ja eine 990er. Da brauchst du eine andere Platte.
Mein Angebot hilft dir also nicht.

Habe die Ehre
Harry

_________________
Gruss
Harry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
106872Offline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 14.04.2020
Beiträge insgesamt: 151
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  155.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 11. Aug 2022, 4:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Harry,

Wie ist denn das bzgl. Kurbelgehäuseentlüftung bei Verwendung des Muller gelöst ?
Bilder im eingebauten Zustand wären super Wink

LG Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
fenek70Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 09.08.2005
Beiträge insgesamt: 457

BeitragVerfasst am : Do, 11. Aug 2022, 8:12    Titel: Antworten mit Zitat

106872 @ Do, 11. Aug 2022, 4:29 hat folgendes geschrieben:
Hallo Harry,

Wie ist denn das bzgl. Kurbelgehäuseentlüftung bei Verwendung des Muller gelöst ?
Bilder im eingebauten Zustand wären super Wink

LG Roland


Servus Roland,

für die Kurbelgehäuseentlüftung ist ein kleiner Schaumfilter dabei. Ich habe den Schlauch mit Kabelbinder links innen am Rahmenrohr befestigt. D.h., wenn wirklich mal so viel Öl raus blasen sollte (defekter Simmering, Kolbenring, etc.), dass es durch den Filter tropft, dann tropft es Richtung KNZ und Ritzel und somit zum einen nicht auf heiße Teile (Krümmer) und zum anderen so, dass man es von aussen sieht.
Ich komm aktuell nicht zum längeren fahren… Am Sonntag fahr ich mal ein paar hundert km. Dann sehe ich das Ergebnis. Smile

Wie haben die anderen „Schaum-Umbauer“ die Kurbelgehäuseentlüftung verlegt?
Bei Rottweiler wird er durch die Basisplatte verlegt, so dass er wieder innerhalb des Luftfilters ist… das macht Muller und Tripleclamp (die sich eh bis auf den mm gleichen - wer hat von wem abgekupfert…? Rolling Eyes ) anders. Beide legen den mit einem zusätzlichen kleinen Schaumfilter „in die Freiheit“.

Fotos… Ich bin leider ein nicht-Foto-Macher… Ich denk immer erst dran, wenn ich fertig bin… Moped ist komplett zusammen gebaut. Deswegen gibt‘s leider keine Bilder vom Einbau. Rolling Eyes

Die „Wiege-Fotos“ hab ich mit dem übrigen Muller-Satz gemacht… Der ja jetzt nicht mehr übrig, da verkauft ist. Very Happy

Wenn beim Einbau etwas klemmt, dann melde dich. Dann gibt‘s Online-Hilfe. Smile

Sorry, für Off-Topic und sorry Bagger für‘s kapern!

Habe die Ehre
Harry

_________________
Gruss
Harry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
106872Offline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 14.04.2020
Beiträge insgesamt: 151
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  155.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 11. Aug 2022, 8:31    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die ausführliche Antwort

Bzgl. Einbau mach ich mir da keine Gedanken, wir (Schwager und ich) sind geübte Schrauber Mr. Green

Werde das mal wie von Muller vorgesehen mit dem Filter machen, falls nötig ist das rasch geändert.

LG Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
AtzimuthOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 06.07.2008
Beiträge insgesamt: 1443
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
 →  100.000 km
Husaberg TE 300, 2012
Stihl MS 260 :)
 →  30.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 11. Aug 2022, 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

Bezüglich KWE habe ich bei meinem ITG mittig zwischen dem Ansaug einen Schlauchstutzen gesetzt und den Schlauch von unten kommend aufgesetzt. Dementsprechend ist die Entlüftung dann mit über den Schaumstofffilter abgedeckt. Den kleinen Zusatzfolter vergisst man ansonsten nur beim reinigen. Bilder kann ich keine machen, da ich wieder zurück gegangen bin zur modifizierten Lösung mit Papierfilter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Umbauten/Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1183s ][ Queries: 37 (0.0161s) ]