forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Fahrwerkumbau bei Fa. Dietrich wer hat Erfahrung
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Umbauten/Tuning Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
friedrichOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 05.12.2006
Beiträge insgesamt: 1004
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  70.000 km
Husky 701 Omega
 →  2.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Feb 2019, 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

wenn 48er Standrohr sollte das Gewinde der Gabelfüße passen.
Die Frage ist ob die Druckstufeneinheit die von unten eingeschraubt wird und
die Gatridge zusammen mit dem Gabelfuß passen.

_________________
Cool Cool Cool Friedrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 568
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  84.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  63.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Feb 2019, 21:03    Titel: Antworten mit Zitat

Jupps,

@ Friedrich: Genau, das frage ich mich...
@Scotty: ganz so schlimm ist es nicht.. ich habs nur mal so kurz und grob mit dem Zoll... ähhh Meterstab gemessen... die Außenrohre sind halt 2..3cm kürzer.. Also, ne 285er EXC hat grob das Maß ner 265er LC8 Gabel.. Das Rad wird dir hoffentlich nicht in den Motorschutz knallen... Nun ist halt die Preisfrage: Was ist kontrollierbarer? Ein Motorschutz der Bodenhobel spielt und ne Gabel auf Block oder ein Motorschutz der richtig in den Dreck knallt aber die Gabel noch zwei Zentimeter vom Block entfernt ist.. dry Den ersten Teil der Frage kann ich beantworten.. das macht richtig AuaAua... War ein gehockter Salto mit perfekter Knielandung im groben Schotter ein paar Meter vor dem Moped.. Ach die Schaumknieprotektoren für die Kampfhosen verrutschen hierbei gerne.. wacko

Ich werde mal ne LC8 Gabel und die EXC Gabel zerlegen.. uff dem Boden liegen auch noch ein paar Innereien... Die 950 wird ja eh so ne Art Frankenstein-Moped.. Warum soll es bei der Gabel anders sein...
https://www.youtube.com/watch?v=YMTGP9fM04A

Ich muss da mal den Ollo anhauen...Der hat ja genug gegabelt in seinem LC8 -Leben... Und mit den EXC Gabeln hat er ja sehr früh angefangen...

Werde vermutlich von Dienstag bis Freitag offline sein.. Hab mal wieder spontan ne Dienstreise in Süden geschossen... Aber was macht man nicht alles für den schnöden Mammon heul


ähmmm Scotty Question Du hast also ne EXC Gabel mit ner 30 Achse? Oder nur ne neue Achse mit 20mm oder 17mm in der EXC Gabel? Da würde ja die Chance bestehen, dass der Kram passt.. UFF den Gabelfüßchen steht was von 03 … und dann gab es ja schon die 30mm Achsen....

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 1502
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Feb 2019, 21:30    Titel: Antworten mit Zitat

Man nimmt eine SE Achse mit Adapter
_________________
ALT WERDEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE !!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 1502
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Feb 2019, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Olli war immer auf dem EXC Trip.
_________________
ALT WERDEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE !!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1830
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Feb 2019, 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Scott-y @ Mo, 25. Feb 2019, 20:32 hat folgendes geschrieben:
Olli war immer auf dem EXC Trip.


was Scott-y sagen wollte: er hat(te) auch exc Vorderräder und Bremsen verbaut. Cool Wink

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 568
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  84.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  63.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Feb 2019, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

Scott-y @ Mo, 25. Feb 2019, 20:30 hat folgendes geschrieben:
Man nimmt eine SE Achse mit Adapter


Ich stehe jetzt auf dem Schlauch.. Was für Loch ist denn bei deiner EXC Gabel im Fuß? So vom Durchmesser?

What hat den die SE für nen Achsdurchmesser? Keine 30mm? Mussten die noch die 17-20iger an die Kunden bringen.. Ich hab doch keine Ahnung von dem Großen WP Baukasten.. Wer mit Wem.. Was mit Was.. ???

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 1502
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Feb 2019, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab es nicht im Kopf. Ich bleib mit dem Hintern auf der Couch und messe morgen erst.
_________________
ALT WERDEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE !!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1830
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Feb 2019, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Die SE hat 30mm Lager aber 26mm Achsen, deshalb die Adapter, die Scott-y meint.
Alte EXC haben 26mm Achsen, neuere 20mm, aber ab welchem Baujahr die gewechselt haben - keine Ahnung.

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 568
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  84.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  63.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Feb 2019, 22:26    Titel: Antworten mit Zitat

kampfschnecke @ Mo, 25. Feb 2019, 20:58 hat folgendes geschrieben:
Die SE hat 30mm Lager aber 26mm Achsen, deshalb die Adapter, die Scott-y meint.
Alte EXC haben 26mm Achsen, neuere 20mm, aber ab welchem Baujahr die gewechselt haben - keine Ahnung.


Okay... Wir lassen den Scotty mal auf der Couch liegen... schnarch Es braucht ja seinen Schönheitsschläfchen... Cool

Ich glaub, ich nehme den ollen Schälbohrer aus dem Fach und dann passt der Kram Mr. Green

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
schlusiOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.03.2008
Beiträge insgesamt: 152
KTM LC8 SM 950, 2006
 →  52.000 km
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  78.000 km
Maico 500, EXC 200

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Feb 2019, 22:31    Titel: Antworten mit Zitat

Alte EXCs vor ca. 2005 hatten 20er Achse Vorne.
Ab dort 26mm.

_________________
____
Gruß Christian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
kampfschneckeOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge insgesamt: 1830
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
Husaberg FE 450, 2009

BeitragVerfasst am : Di, 26. Feb 2019, 9:47    Titel: Antworten mit Zitat

schlusi @ Mo, 25. Feb 2019, 21:31 hat folgendes geschrieben:
Alte EXCs vor ca. 2005 hatten 20er Achse Vorne.
Ab dort 26mm.


Lt. Ersatzteilkatalog hatten die EXC´s bis 2015 26mm Steckachsen vorne, ab 2016 20mm.

_________________

Grüße von Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 1502
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 27. Feb 2019, 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

SE Achse


20190227_113909.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  110.24 KB
 Angeschaut:  75 mal

20190227_113909.jpg



_________________
ALT WERDEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE !!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Ti-MikeOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 30.07.2019
Beiträge insgesamt: 43

BeitragVerfasst am : Mo, 30. März 2020, 16:48    Titel: Antworten mit Zitat

zur Firma Dietrich, der Hammer .
Alles hat sich mega gelohnt.

Hatte mal im November Kontakt aufgenommen , dank dem Forum ( vielen Dank an dieser Stelle)
Super schnell und informative Antwort.

Leider war es mega kompliziert ( Papierkram / Zoll ) die Sachen aus der Schweiz nach Deutschland zu schicken .

Also habe ich ewartet das kein Schnee mehr liegt und bin am 09 März mit dem Transporter, die 867 KM zu Herrn Dietrich gefahren.
Wir hatten uns vorher auf das Datum geeinigt und da ich ein gutes Gefühl hatte, habe ich noch einiges mehr machen lassen .

Fahrwerk VA und HA inklusive Membrane etc auf 272mm mit allen nötigen Anpassungen ( Bremsleitung usw ) und natürlich kompletter Wartung usw.

Neues Kettenkit komplet

Benzinpumpen Kit

Luftfilter

Öl mit Filter usw.


Angekommen gegen 17:30 abgeladen .
Hotel , gleich um die Ecke

Am nächsten Tag um 17:30 bezahlt und aufgeladen .

Super Laden , alle mega nett....

Das Fahrwerk ist der Hammer geworden ....wirklich der Hammer

Ständer usw sind inzwischen angepasst.

Ich kann die Firma Dietrich nur empfehen und die fast 2000km haben sich sehr gelohnt ....DANKE auch nochmals an das Forum für die Infos.



IMG_20200310_221423.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  212.67 KB
 Angeschaut:  48 mal

IMG_20200310_221423.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
TortureKingOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 08.07.2018
Beiträge insgesamt: 35
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  60.000 km
KTM EXC-F 350 (2016)
Yamaha TT600S Belgarda / XT600 3AJ

BeitragVerfasst am : Fr, 3. Jul 2020, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,
meine 2003er ist jetzt auch ne "S".
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, sehr nette Leute da, sehr gute Arbeit von Thorsten.
Ich bin am Montag vorbei gefahren, meine Kiste hin gestellt, ein Ersatzmoped bekommen (ok das war ne 390er Duke, auf der sehe ich aus als ob ich mir nen Roller zwischen die Arschbacken geklemmt habe), zur Arbeit nach Magdeburg und am Donnerstag zurück getauscht und wieder nach Hause gefahren.
So entspannt war ich auf dem Moped noch nie unterwegs, er stellt die Federung mit offensichtlich sehr berufenen Händen ein. Top!
Ich kann die Werkstatt dort nur empfehlen... es hat alles Hand und Fuß was er da so treibt.
Stephan

_________________
Stephan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Umbauten/Tuning Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
Seite 11 von 11

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.1668s ][ Queries: 32 (0.0871s) ]