forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Gerüchte um neue 800er bis 1000er KTM Adventure
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 83, 84, 85
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Allgemeines Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bademeister02Offline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 20.01.2015
Beiträge insgesamt: 76
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  48.000 km
Kawasaki KLR 650 Tengai
 →  52.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 29. Apr 2019, 9:16    Titel: Antworten mit Zitat

Der Gute hat bereits den Akra-Schalldämpfer dran^^ Aber mit ner Lithium-Ionen Batterie sollte es dann doch noch mit den 200Kg klappen Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1154
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
KTM 1290 SuperADV, 2016
KTM 690 RallyRaid, 2014

BeitragVerfasst am : Mo, 29. Apr 2019, 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
laut Test in der aktuellen "Motorrad" 212kg für die 790ADV, vollgetankt und inklusive Topcaseplatte und den kleinen Kofferträgern für die Plastekoffer aus den PP. Und für die 790ADV-R "2 kg mehr". Wie der User aus dem US-Forum auf seinen Gewichtswert von 202,5kg kommt? Vermutlich lag´s an seiner Badezimmerwaage, oder an der orangen Brille.Smile
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 3234
KTM 790 Adv R
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 29. Apr 2019, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Laut Betriebsanleitung 196kg ohne Sprit, aber mit Oel und Zeugs. Hab leider keine Waage. Aber um Welten handlicher als die Dicke - was natuerlich auch an den Reifen liegt.
_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlumpsOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 23.12.2013
Beiträge insgesamt: 423
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  84.000 km
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  63.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 30. Apr 2019, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

hakim @ Mo, 29. Apr 2019, 13:49 hat folgendes geschrieben:
Hallo,
laut Test in der aktuellen "Motorrad" 212kg für die 790ADV, vollgetankt und inklusive Topcaseplatte und den kleinen Kofferträgern für die Plastekoffer aus den PP. Und für die 790ADV-R "2 kg mehr". Wie der User aus dem US-Forum auf seinen Gewichtswert von 202,5kg kommt? Vermutlich lag´s an seiner Badezimmerwaage, oder an der orangen Brille.Smile
Hakim


Naja, im US Beitrag stand ja was von...bis zum Hals vollgetankt... vermutlich meinte er aber nur den Hals der Benzinpumpe Mr. Green

Schade ... ich hatte angenommen, dass man den Gewichtsvorteil der Parallelanordnung besser nutzt.. Der Motor dürfte ja eigentlich nen ordentlichen Gewichtsvorteil zum V2 haben... Schade...

_________________
Wenn mir langweilig ist, zünde ich bei Karstadt alle Playmobil-Tankstellen an, lasse Stofftier-Wale frei und bewerbe mich dann bei Greenpeace. Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8260
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  87.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  20.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : Mi, 1. Mai 2019, 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

unser V2 war mit 58kg damals aber der Leichteste , da muss mit neuer Konstruktion und womöglich kostengünstigerer Konstruktion u Materialien erstmal einer rankommen. Die paar ccm weniger dürften dabei nix ausmachen.
_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
franky01Offline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.07.2006
Beiträge insgesamt: 8260
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  87.000 km
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  20.000 km
Yamaha XJ600N Bj.94
 →  37.000 km
NSU Supermax Bj.1960

BeitragVerfasst am : Mi, 1. Mai 2019, 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab gestern eine gesehen. 790 ohne R
Hab auch kurz mit dem Fahrer gesprochen.
Es war ein recht kleiner Typ, der sich gefreut hat wie Bolle über sein neues Moped. Mit den hohen Modellen hätte er keine Chance gehabt.

Vom Design her fand ich das Gerät Klasse, auch Lampenmaske und die Tanks, die gar nicht so dominant wirken. Die schützen auch die Haxn schön, grad auch im Regen könnte das ein Vorteil sein. Fast wie bei der Simson Schwalbe Laughing

_________________
"Glück Auf" aus dem schönen Westerzgebirge !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Bademeister02Offline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 20.01.2015
Beiträge insgesamt: 76
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  48.000 km
Kawasaki KLR 650 Tengai
 →  52.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 3. Mai 2019, 9:05    Titel: Antworten mit Zitat

Da es ja jetzt ein eigenes 790er Unterforum gibt, könnte man diesen Thread ja in entsprechend verschieben?

Bin schon auf die Eindrücke künftiger 790er Besitzer gespannt Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Bademeister02Offline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 20.01.2015
Beiträge insgesamt: 76
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  48.000 km
Kawasaki KLR 650 Tengai
 →  52.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 13. Mai 2019, 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Joe Pichler ist nach seiner Afrikatour mit der neuen 790 Adventure R wieder zurück und wird dann auch bald mit seiner Vortragsreise beginnen! Seinem Reiseblog konnte ich jetzt keine Probleme mit der 790er entnehmen, aber da es sich ja eher um einen Reise- und weniger einen Technik/Motorradblog handelt, mag das nicht verwunderlich sein. Vielleicht ergibt sich ja bei einem der Vorträge die Gelegenheit ihn zu befragen. Daher hoffe ich mal, dass er auch Vorträge im norddeutschen Raum anbieten wird Smile

Wer mal ein bisschen in Reisebildern schwelgen will:

http://www.josef-pichler.at/content/reiseblog-afrika-2018_19/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
HxlrmOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.07.2015
Beiträge insgesamt: 724
KTM LC8 Adv 950, 2003
 →  75.000 km
Honda XL 600 LM
 →  105.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 24. Mai 2019, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,

Wie sich in den ersten Berichtet zeigt, scheint die Tenere 700 aber auch nicht schlecht zu sein. Ok keine 95 PS, aber dafür kein Elektronik chi chi und Reduzierung auf das wesentliche.... und wer benötigt bei nem Reisemotorrad ernsthaft schon so viel Leistung und Elektronik wie in der 790er drin stecken....
Man darf gespannt sein, was die ersten normalo Menschen sagen, wie sie sich fährt.

Stimmt es eigentlich das die 790 Adv R von KTM nicht als Vorführfahrzeug freigegeben wurde, sondern nur die 790 Adv? Meinte mein KTM Dealer vorhin.

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> Adv - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 83, 84, 85
Seite 85 von 85

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2511s ][ Queries: 30 (0.1651s) ]