forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Beide Vergaser laufen über

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SM - Technik Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lc8 flattrackerOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 05.04.2019
Beiträge insgesamt: 7

BeitragVerfasst am : Fr, 5. Apr 2019, 17:26    Titel: Beide Vergaser laufen über Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

Bei meiner LC8 laufen beide Vergaser über, wenn ich die Zündung anmache. Jetzt habe ich die Benzinpumpe getauscht. Doch immer noch das gleiche Problem. Es können doch nicht beide Schwimmer gleichzeitig hängen, oder? Die Lage der Benzinpumpe ist etwas ungewöhnlich 😬

Ich wollte Sonntag auf die Strecke. Wäre toll, wenn es eine Lösung hier gäbe.

Viele Grüsse, Patrick



DFA56714-7ED2-48B0-9F9A-46E8BEC420AA.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  120.62 KB
 Angeschaut:  15 mal

DFA56714-7ED2-48B0-9F9A-46E8BEC420AA.jpeg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
v2loverOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 16.11.2008
Beiträge insgesamt: 1582

BeitragVerfasst am : Fr, 5. Apr 2019, 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

schwimmer hängen; vergaser runter vergaser reinigen schwimmer einstellen vergaser montieren und dann wieder spass haben;
liegt nicht an der bp, die hört auf wenn die schwimmer die zufuhr sperren;
denke dass beide wegen schlechtem sprit hängen / verklebt sind; bei viel dusel und glück gehts eventuell mit vergaserreiniger/spritzusatz; einen versuchs ist es aber auf alle fälle wert; gibts bei tante louis!
good luck;

_________________
the older I get; the better I was
frauen sind die einzige beute die ihrem jäger auflauern
.....und immer sind die anderen die idioten, aber bedenke, selbst ist man auch für jeden der andere !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Scott-yOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.09.2012
Beiträge insgesamt: 1268
KTM LC8 Adv 950, 2004
 →  57.000 km

BeitragVerfasst am : Fr, 5. Apr 2019, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Du kannst ohne größeren Eingriff kannst dies mit ,, Gegenklopfen,, wenn der obere Luftfilterkasten und der Luftfilter runter ist versuchen. Bevor du weiter zerlegst.
_________________
Woher soll ich wissen was ich denke, wenn ich noch nicht gehört habe was ich sage!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
lc8 flattrackerOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 05.04.2019
Beiträge insgesamt: 7

BeitragVerfasst am : Sa, 6. Apr 2019, 11:20    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die Antworten. Dann zerlege ich mal die Vergaser. Und halte Euch auf dem Laufenden. Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
lc8 flattrackerOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 05.04.2019
Beiträge insgesamt: 7

BeitragVerfasst am : Di, 9. Apr 2019, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist verflixt.

Also, Leitung bis zum Vergaser stimmt jetzt alles.

Den Vergaser habe ich aufgemacht, gereinigt und wieder zusammengebaut.
Schwimmernadelventil sieht gut aus.

Beide Vergaser laufen über, wenn ich 4x Zündung anmache und Benzinpumpe bis zur Druckabriegelung anlaufen lasse.

Übrigens laufen die Gaser auch über, wenn ich die Pumpe ausbaue und überbrücke.

Ich würde mich sehr über einen Tipp freuen.

Danke



9CB500E5-1DA9-445A-B862-B0331CCDF838.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  179.78 KB
 Angeschaut:  18 mal

9CB500E5-1DA9-445A-B862-B0331CCDF838.jpeg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
lc8 flattrackerOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 05.04.2019
Beiträge insgesamt: 7

BeitragVerfasst am : Di, 9. Apr 2019, 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

sorry, falsches Bild.


065EC9B1-FC70-4461-B851-CBE39964F490.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  237.3 KB
 Angeschaut:  27 mal

065EC9B1-FC70-4461-B851-CBE39964F490.jpeg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1154
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
KTM 1290 SuperADV, 2016
KTM 690 RallyRaid, 2014

BeitragVerfasst am : Di, 9. Apr 2019, 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
das kann nur an den Schwimmernadelventilen liegen! Entweder doch noch Ablagerungen an der Nadel bzw. im Ventileinsatz (mal im Ultraschallbad reinigen). Oder Verschleiß, hervorgerufen durch die Motorvibrationen (Ventile komplett erneuern). Oder undichte Schwimmer (die sind dann durch den hereingelaufenen Sprit zu schwer und sinken ein). Oder Schwimmerniveau zu weit oben eingestellt, worauf der Anpreßdruck der Nadel im Ventil zu gering ist, um gegen den Benzindruck gut zu schließen - ob nun mit Pumpe oder auch ohne, bei vollem Tank. Zum Einstellen hat KTM eine Lehre, aber man kann sich behelfen:
http://forum.lc8.info/viewtopic.php?t=32110&highlight=schwimmer+einstellen
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
lc8 flattrackerOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 05.04.2019
Beiträge insgesamt: 7

BeitragVerfasst am : Di, 9. Apr 2019, 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank. Ich checke alles nochmal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
boguOffline
Kurvenräuber
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.09.2011
Beiträge insgesamt: 489
KTM LC8 Adv 950 S, 2005
 →  49.000 km
KTM 1190 Adv R
 →  30.000 km
Sherco 3.0i
 →  4.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 9. Apr 2019, 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

Kenne den 950er Vergaser nicht genau aber normalerweise ist der Schwimmerventilsitz aus Messing und hat einen O-Ring zur Abdichtung zum Gehäuse und genau dieser ist oft das Problem (spröd bzw. geschrumpft)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 3234
KTM 790 Adv R
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 9. Apr 2019, 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

hakim @ Di, 9. Apr 2019, 14:23 hat folgendes geschrieben:

http://forum.lc8.info/viewtopic.php?t=32110&highlight=schwimmer+einstellen


Moin Hakim,
ich erkenne auf dem Bild leider nix. Kannst du mir vielleicht erklaeren, um was fuer 3mm es da geht?

Gruss, Markus

_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Sahararider
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 1154
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
KTM 1290 SuperADV, 2016
KTM 690 RallyRaid, 2014

BeitragVerfasst am : Mi, 10. Apr 2019, 6:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
siehe den Anhang aus der Reparaturanleitung (Quelle: KTM). Wenn Du den Vergaser so kippst, daß der Schwimmer leicht gegen das Nadelventil drückt, dann schaut der Schwimmer noch etwas über die Gehäusekante heraus. Das ist das Einstellmaß. Ob es nun entsprechend der Lehre tatsächlich 3mm sein sollen, habe ich leider nicht in Erinnerung. Im Zweifel etwas mehr geben.
Hakim



Schwimmer einstellen.pdf
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Schwimmer einstellen.pdf
 Dateigröße:  419.54 KB
 Heruntergeladen:  33 mal

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 3234
KTM 790 Adv R
 →  1.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 10. Apr 2019, 8:20    Titel: Antworten mit Zitat

ok, danke!
_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
lc8 flattrackerOffline
Fahrschüler
Anmeldungsdatum: 05.04.2019
Beiträge insgesamt: 7

BeitragVerfasst am : Mi, 10. Apr 2019, 17:12    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy
Danke Jungs!
Vergaser nochmal komplett zerlegt, mit Bremsenreiniger und Druckluft gereinigt. Läuft!

Speziell das Schwimmerventil war grundsätzlich in Ordnung. Vielleicht Dreck drin gewesen.

Also reinigen hilft.

Bis bald 👋
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SM - Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2807s ][ Queries: 30 (0.0182s) ]