forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Kühlmittelaustritt an der Schlauchverbindung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SM - Allgemeines Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
emacsOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beiträge insgesamt: 21
KTM LC8 SM 950, 2007
 →  27.000 km

BeitragVerfasst am : So, 24. Sep 2017, 19:47    Titel: Kühlmittelaustritt an der Schlauchverbindung Antworten mit Zitat

Meine 2007er 950 SM tropft, sobald sie Betriebstemoeratur erreicht, und zwar aus der Schlauchverbindiung oben links am Kühler. Dagegen getan habe ich bereits:

- Schlauchschelle und Schlauch erneuert. Schlauch hätte ja verhärtet sein können, Federbandschelle durch Schraubschelle ersetzt

- Stutzen am Kühler gesäubert

- Kühlerverschluss erneuert - hatte den Verdacht, es wird zu viel Druck aufgebaut, weil der nicht öffnet.

- Schlauch zum Ausgleichsbehälter auf Durchgängigkeit getestet - alles prima.

- Kühlmittelstand im Ausgleichbehälter auf min reduziert

Hilft alles nichts. Woran kann das noch liegen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Fußrastenkratzer
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 855
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  85.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  12.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  10.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Sep 2017, 5:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
Haarriß am linken oberen Kühlerstutzen? Schleif´ dort mal den Lack ab zur Begutachtung. Deine bisherigen Maßnahmen sind passend gewesen, mit Ausnahme der Reduzierung des Kühlmittelstands im Ausgleichsbehälter. Bringt nichts, da darin nur athmosphärischer Druck herrscht und ein Überschuß an Kühlmittel eh´ über den Überlaufschlauch ins Freie laufen würde - sofern dieser freigängig ist. Einen Haarriß konventionell reparieren (z.B. löten), kein Kühlerdichtmittel reinkippen.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
emacsOffline
Speichenputzer
Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beiträge insgesamt: 21
KTM LC8 SM 950, 2007
 →  27.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 25. Sep 2017, 7:11    Titel: Antworten mit Zitat

Bei der erwähnten Reinigung des Stutzens kam auch feines Schleifpapier zum Einsatz, und es war kein Riss zu sehen. Aber vielleicht ist ein zweiter Blick eine gute Idee.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SM - Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.4885s ][ Queries: 27 (0.4456s) ]