forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Inspektionskosten?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 29, 30, 31
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> KTM Händler/Werkstätten Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AlpenfanOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 25.10.2008
Beiträge insgesamt: 1739
Wohnort: Gilserberg
Alter: 46
KTM LC8 Adv 990 R, 2009
 →  36.000 km
30. Motorradsaisson
 →  123.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 2. Sep 2014, 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Antwort auf die unverschämt hohen Preise: Kleine Reparaturen, Wartungsarbeiten und Ölwechsel selbst machen und für größere Sachen einen befreundeten Schrauber oder eine freie Werkstatt aufsuchen. Mit meinem (Un-) Smile habe ich für's Erste eh abgeschlossen. Thema "Arbeiten und Berechnung in der Garanteizeit..."
_________________
Gruß
fRank

Der Kundenservice von KTM ist unter aller Sau! contra
Loud pipes save lives! wub

"Die LC8 Adventure R ist das oberste Ende des denkbaren Wahnsinns!"
(Der Reitwagen, 09/2009) Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
danOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 15.02.2009
Beiträge insgesamt: 1061

BeitragVerfasst am : Di, 2. Sep 2014, 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Mr.Rick @ Mi, 13. Aug 2014, 18:05 hat folgendes geschrieben:
EasyRider @ So, 10. Aug 2014, 0:11 hat folgendes geschrieben:
Ach der Gasmann, der war auch spassig Smile


So, zum Thema spassig: Ich habe heute 850 Euro für einen 30tkm-Kundendienst bezahlt, ohne Extras. Die Brüder mussten nicht einmal die Ventile nachstellen, weil die Werte noch gepasst haben. Haben die sie noch alle? Ich hab die Schnautze voll von dem Verein. Wer meine haben will, soll sich melden.

Händler wechseln. Hab ich vor Jahren getan und nicht bereut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
da_zeroOffline
Schlammspringer
Anmeldungsdatum: 23.01.2013
Beiträge insgesamt: 101
KTM LC8 Adv 990, 2007
 →  23.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 30. Okt 2014, 22:20    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe meine '07er am montag von der 30tkm Inspektion geholt.

War nichts besonders zu machen, Ventile haben auch noch gepasst (nach Aussage des Mechs ziemlich in der Mitte der Toleranz, mit leichter Tendenz zu "mehr Spiel", was ich eigentlich ganz gut finde).

Kostenpunkt: 374,5€ im schönen Westen von S-H-

Achso: Inkl war eine Leih-Duke und ich habe bei den Arbeitststunden den vergünstigen "Winter-Preis" bekommen.

Gruß Florian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
wilfinonOffline
Speichenputzer
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.05.2015
Beiträge insgesamt: 36

BeitragVerfasst am : Mi, 25. Jan 2017, 15:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

dieses Jahr steht für meine 990er die 30tkm Inspektion an. Gibt es einen geheim Tipp an Werkstätten...

lese hier teilweise Preise von 350€ (ok, das ist jetzt schon 3 Jahre her)

Gerade bei 3 KTM Händlern angerufen (Raum Karlsruhe):

KTM Musch gerade zu dry
KTM Römer ca. 650€
März Motorradhandel GmbH ca. 750 - 800€

Wäre dankbar für Tipps... wub

_________________
Watch in HD Cool
Video Vogesen Tour 2016: https://www.youtube.com/watch?v=mVhTt3ODcm4&li ....... E8rzH5Dw&index=9

Video Alps: https://www.youtube.com/watch?v=OAqbxF84nz4&in ....... rBLygqKDZjf1E8rzH5Dw
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
OstMarkusOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.01.2004
Beiträge insgesamt: 2739
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  140.000 km

BeitragVerfasst am : Mi, 25. Jan 2017, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

800,- Euronen? Junge, junge, junge - da kriegste ja nen gebrauchten Motor fuer!
_________________
Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit - Hiram Johnson
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
neo71Offline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.05.2015
Beiträge insgesamt: 54
KTM LC8 Adv 990 ABS, 2012
 →  54.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 26. Jan 2017, 8:18    Titel: Antworten mit Zitat

Moin, ich mache die kleinen Sachen (Ölwechsel) zwischendurch auch so weit wie möglich selbst. Manchmal ist es aber auch ganz gut wenn mal ein "vertrauenswürdiger" dritter drüber schaut Wink Im November hatte ich meine zur großen Durchsicht (52000km) bei einer freien Werkstatt. Es wurden alle Flüssigkeiten, sowie Lufi und Zündkerzen gewechselt. Dann noch das LKL gereinigt und gefettet, die Ventile kontrolliert (alles i.O.). Dabei hat der Meister festgestellt das der O-Ring am Gangsensor undicht war. Wäre mir so schnell nicht aufgefallen, da ich einen Kettenöler habe und es in der Gegend immer etwas ölig ist. Ihm ist es zum Glück aufgefallen und da er noch nen passenden da hatte war das auch schnell erledigt. Aber auch ein freier Zweiradmechanikermeister will ja leben und unterm Strich standen dann auch fast 600€ auf der Rechnung. Aber ich war mit sicher das alle Arbeiten sauber erledigt worden sind und ich beruhigt weiterfahren kann Smile Wenn ich überlege was ich bei meinen Smile gelöhnt hätte? Da hätte das auch vierstellig ausfallen können!
Ich wusste ja was mich mit meiner LC8 erwartet als ich sie gekauft habe Rolling Eyes

Gruß
Arne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
hakimOffline
Angstnippelbeschneider
Anmeldungsdatum: 12.09.2013
Beiträge insgesamt: 719
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  84.000 km
KTM 1290 SuperADV, 2016
 →  2.000 km
KTM 690 RallyRaid, 2014
 →  10.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 26. Jan 2017, 11:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
nur mal als Grundlage für die Einschätzung einer Inspektionsrechnung für die LC8-ADV gemeint: die Arbeitszeitvorgabe von KTM für eine vollständige Inspektion inklusive Ventilspielkontrolle liegt bei 6,5 Stunden, wenn ich mich recht erinnere. Eventuell nötiges Einstellen der Ventile geht tatsächlich immer extra. Für die verpflichtende Probefahrt - die in diesen 6,5 Stunden enthalten ist - wird es schon sehr eng. Wer das alles nach Wartungsplan gründlich und fachlich korrekt selbst macht, weiß, daß diese Zeitvorgabe nur mit reichlich Schrauberroutine und guter Kenntnis der LC8 zu schaffen ist. Wer unter dieser Zeit bleibt, hat nicht alle Positionen des Wartungsplans mit der gebotenen Sorgfalt abgearbeitet! Was kann man tun, um die Rechnung nicht ausufern zu lassen? Sicher kann man die nicht unerheblichen Unterschiede im Stundenpreis verschiedener Werkstätten für sich nutzen. Man kann auch bewußt nur einen Teilauftrag an die Werkstatt vergeben und den Rest selber machen. Man kann zumindest auch der Werkstatt ein halbwegs gepflegtes und gereinigtes Mopped zur Inspektion hinstellen - darüber freut sich der Mech und die Arbeit geht schneller. Will sagen: man kann einiges selbst dazu beitragen, damit die Inspektionsrechnung keinen Herzinfarkt auslöst. Aber wer hier nur nach dem augenscheinlich Billigsten greift, bekommt die schlechte Qualität, die er bezahlt hat. Zu teuer bezahlt hat... Noch ´n kostenloser Tipp: eine telefonische Preisauskunft ist nichts wert. Auf den Hof fahren, die Maschine gemeinsam mit dem Meister anschauen und den genauen Umfang der Arbeiten besprechen. Dann kann man sich entscheiden, ob z.B. die Kette oder die Bremsklötze nicht doch noch draufbleiben sollen. Ohne eine solche Absprache liegt die Entscheidung bei der Werkstatt, die verständlicherweise bei grenzwertigem Zustand einer Komponente sich für die Erneuerung entscheiden muß. Wobei "grenzwertig" hier meint: die Komponente muß noch bis zur nächsten Inspektion halten, ist das nicht sicher, muß sie jetzt erneuert werden. Das ist in erster Linie eine Frage der Arbeitsqualität und der Haftung, und nicht einem gewollten Aufblähen der Rechnung geschuldet. Eine abweichende Entscheidung kann nur der Kunde selbst treffen, z.B. weil er lieber noch den Restbelag nutzt und in zwei Wochen nochmal vorbeikommt, um die Bremsen kurz vorm Urlaub fit machen zu lassen. Jedenfalls: nur über den Weg einer differenzierten Auftragsbesprechung gibt es auch einen belastbaren Kostenvoranschlag.
Soweit meine Erfahrung und Meinung zu diesem Thema.
Hakim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
neo71Offline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 16.05.2015
Beiträge insgesamt: 54
KTM LC8 Adv 990 ABS, 2012
 →  54.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 26. Jan 2017, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

@hakim Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.
Genau so sollte man es angehen. Hat mich immer vor einem Herzinfarkt bewahrt Very Happy

Gruß
Arne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
reisegerryOffline
Asphaltcowboy
Avatar

Anmeldungsdatum: 01.01.2014
Beiträge insgesamt: 94
KTM LC8 Adv 990, 2006
 →  35.000 km
Yamaha TDM 850
 →  75.000 km

BeitragVerfasst am : Do, 26. Jan 2017, 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

Servus miteinander,

letztes Jahr 45.000 KM Inspektion an 990@ 2006:
inklusive Zündkerzen, Kette und Kettenräder erneuert,
Ventilspiel (2 Shims benötigt), sowie allen vorgesehenen
Kladderadatsch der zur Inspektion dazu gehört:

863,89 Euros

Zuerst fällt man vielleicht in Ohnmacht blink
Aber andererseits: wenn man bedenkt wacko
was da alles mit drin war, vor allem: wie lange der geschraubt hat,
ist das vollkommen OK.

War übrigens bei Bike&Travel in Hechingen.
Bin sicher, da gehe ich das nächste mal wieder hin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
FeuerteufelOffline
Sponsor
Sponsor
Anmeldungsdatum: 20.05.2008
Beiträge insgesamt: 25
KTM LC8 Adv 950 S, 2004
 →  42.000 km
XT 600 Tenere
 →  55.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 4. Feb 2017, 23:40    Titel: Inspektionskosten Antworten mit Zitat

Hallo Wilfinon

Ich komme auch aus deiner Gegend und gehe schon seit Jahren zu Römer.
Kann ihn wirklich empfehlen und hatte nie das Gefühl abgezockt zu werden.
Bin selbst Nichtschrauber und bringe mein Moped auch zum Reifenwechsel hin
Die Kommunikation war immer gut und ich habe oft ein Leihmopped bekommen.
Die Preise waren für mich immer nachvollziehbar, allerdings ist es nicht wirklich billig als Nichtschrauber eine 9x0 zu fahren :unsur unsure

Und nein ich bin nicht mit ihm verwandt ,verwittert oder verschwägert Cool

Mit badischem Gruß

Feuerteufel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> KTM Händler/Werkstätten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 29, 30, 31
Seite 31 von 31

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2091s ][ Queries: 30 (0.0934s) ]