forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin

Welchen legalen Reifen findet ihr am besten offroad?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Räder (Reifen/Felgen) Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Welchen legalen Reifen findet ihr am besten offroad?
Metzeler Enduro 3
5%
 5%  [ 1 ]
Metzeler MCE Karoo 2 (T)
44%
 44%  [ 8 ]
Continental TKC80
50%
 50%  [ 9 ]
Stimmen insgesamt : 18

Autor Nachricht
tosaOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge insgesamt: 98
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  3.000 km
BMW R80 ST ;)
 →  80.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 5. Mai 2008, 9:38    Titel: Welchen legalen Reifen findet ihr am besten offroad? Antworten mit Zitat

Ich mach mal 2 Umfragen:

Diese hier OFFROAD und die andere onroad.
Bitte postet nur, wenn ihr auch ERFAHRUNGEN mit diesen Reifen auf eurer Karre habt.
Kommentare - warum ist das der Beste - sind natürlich auch gut.
Um so mehr mitmachen, um so sinniger wird das Ergebnis.

cu Tom Wink

PS: Und ja, ich habe stundenlang die Forensuche bemüht.
Ja ich habe auch im adv-Bereich gesucht und nicht nur bei den SE's.
Ich habe selbstverständlich auch ALLE Beiträge in der Rubrik Reifen SE gelesen.
usw. usw.

_________________
vesab.de - Motorrad, Segeln, Fotografie, SKT, GC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
adviOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.04.2003
Beiträge insgesamt: 5327
KTM LC8 Adv 950, 2003
BMW HP2

BeitragVerfasst am : Mo, 5. Mai 2008, 9:52    Titel: Antworten mit Zitat

Dann kennst Du ja auch den eweigen Streit, ob man den MT21 fahren kann oder nicht. Das ist sicher der beste Off-road Reifen von den oben genannten Very Happy


P.S. Umfrage war doppelt angelegt, andere ist gelöscht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
SchradtOffline
Site Admin
Avatar

Anmeldungsdatum: 30.09.2003
Beiträge insgesamt: 6980
KTM LC8 Adv 950 S, 2003
 →  156.000 km
KTM LC4 620 SC, 2001
 →  6.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 5. Mai 2008, 10:09    Titel: Antworten mit Zitat

advi @ Mo, 5. Mai 2008, 10:52 hat folgendes geschrieben:
P.S. Umfrage war doppelt angelegt, andere ist gelöscht!

Er fragte einmal nach offroad und einmal nach onroad...
Trotzdem sinnfrei, weil die genannten Reifen weder das eine, noch das andere richtig können Wink

_________________
Grüße vom
Schradt

Meine Webseiten zur LC8:
http://schradt.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
tosaOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge insgesamt: 98
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  3.000 km
BMW R80 ST ;)
 →  80.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 5. Mai 2008, 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

Schradt @ Mo, 5. Mai 2008, 11:09 hat folgendes geschrieben:
advi @ Mo, 5. Mai 2008, 10:52 hat folgendes geschrieben:
P.S. Umfrage war doppelt angelegt, andere ist gelöscht!

Er fragte einmal nach offroad und einmal nach onroad...
Trotzdem sinnfrei, weil die genannten Reifen weder das eine, noch das andere richtig können Wink


Schradt hat Recht - einmal onroad und einmal offroad.
Steht auch im Text - wer lesen kann ist klar im Vorteil...

Sinnfrei nicht, denn die Frage lautet nicht, was die Reifen gut können oder nicht. Rolling Eyes

cu Tom Wink

_________________
vesab.de - Motorrad, Segeln, Fotografie, SKT, GC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
martiniOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge insgesamt: 771
KTM 690 Enduro R 2012
 →  39.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 5. Mai 2008, 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Zitat:
Sinnfrei nicht, denn die Frage lautet nicht, was die Reifen gut können oder nicht.


Die Antwort ist wie immer bei den EierlegendenWollmilchsäuen,die Genannten können alles ein bißchen ,aber nix richtig.Vorallem wenns offroad mal ein bißchen anspruchsvoller wird(z.B wenns feucht wird) taugen sie fast garnichts mehr.Um richtig Spaß zu haben offroad sollte man schon auf ordentliche Grobstoller zurückgreifen.Die Genannten taugen eher für die Urlaubstour mit gelegentlichen,trockenen Schotterwegen.

Gruß

Martini

_________________
"Nicht alles, was 2 Backen hat, ist ein Gesicht"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
adviOffline
Moderator
Moderator
Avatar

Anmeldungsdatum: 29.04.2003
Beiträge insgesamt: 5327
KTM LC8 Adv 950, 2003
BMW HP2

BeitragVerfasst am : Mo, 5. Mai 2008, 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry ist mir durchgegangen!

Drum zur Antwort Karro T Scheissreifen! Auf der Strasse lebensgefährlich, weil er ohne Ankündigung weggeht! Hat mir einmal schier das Leben gekostet!

Und Off-Road .... na ja!

Enduro3 auf der Strasse besser als KarroT etwas schlechter im Gelände (klar bei dem Profil)

Und TKC etwas besser im Gelände, etwas schlechter auf der Strasse - also alles Gähnreifen!
Können nichts richtig gut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
fuckingfishOffline
Schlammspringer
Avatar

Anmeldungsdatum: 22.09.2006
Beiträge insgesamt: 138

BeitragVerfasst am : Mo, 5. Mai 2008, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo tosa,
danke für die Umfrage!!
Habe bis jetzt außer KarooT nicht´s anderes gehabt, bin auf der Suche und die Fragestellung ist einfach gesehen" einfach gut und das was ich benötige!"
Es geht um offroad und ich freue mich auf eine starke Beteiligung und ein Wieauchimmerergebnis!!!
Also an alle die Frage beantworten and best wish fish

_________________
Ich glaube immer noch daran\\\" Trialpunk ein Leben lang\\\"!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
PlaceboOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.02.2007
Beiträge insgesamt: 2394
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  26.000 km
SR 43 A
 →  90.000 km
Z400 B
 →  35.000 km

BeitragVerfasst am : Mo, 5. Mai 2008, 23:21    Titel: Antworten mit Zitat

Legal und Offroad wäre die Paarung Mefo StoneMaster hinten und EnduroMaster (MX Master ginge auch) vorne. Ist in meinen Augen preisgünstig und pickt gut im Gelände.

Damit fährst Du aber keinen Meter freiwiliig auf der Straße Wink

Legal und Offroad wäre u.U. auch der Scorpion Pro (ich glaube, der war es) - wenn auch bei der SE die alte Auto-Regel "langsamer geht immer" in Bezug auf die M+S Kennzeichnung gilt, da dieses possierliche Tierchen zwar über das magische M+S aber leider nur über den 130er Geschwindigkeits-Index verfügt.

_________________
Placebo: Scheinmedikament mit dem Anschein eines richtigen Medikaments. Aufgrund psychischer Beeinflussungen kann es trotzdem Heilung bewirken, man spricht dann vom Placeboeffekt.

2006er 950 SE - sonst nix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
clubchefOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 13.09.2006
Beiträge insgesamt: 976
Alter: 48
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  14.000 km
Kreidler Florett (3 Gang Handschaltung)

BeitragVerfasst am : Mo, 5. Mai 2008, 23:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Tosa!
Wenn Du von legalen Offroad-Reifen sprichst, dann gehören folgende aber auch dazu:

METZLER MCE 6 DAYS EXTREME (hat M+S Kennung)
http://www.metzelermoto.de/web/catalog/moto/moto_c ....... cts/catalog/off_road

PIRELLI Scorpion Pro (hat M+S Kennung)
http://www.pirelli.de/web/catalog/moto/moto_catalo ....... _SCORPIONPRO_ROA.xml

Mist, Placebo war schneller Mr. Green

cu

_________________
.Loud pipes saves lives .Kaum macht mans richtig, schon geht es! Wink
.Ade altes Husky-Motto: Was nicht dran ist, geht auch nicht kaputt!

pRktzxF_pRk 8EdaLfJjDuE VhMD0-nym5U tjGfnsjdJec 2YWaTyJIg5w
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
martiniOffline
Angstnippelbeschneider
Avatar

Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge insgesamt: 771
KTM 690 Enduro R 2012
 →  39.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 6. Mai 2008, 7:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Zitat:
METZLER MCE 6 DAYS EXTREME (hat M+S Kennung)
http://www.metzelermoto.de/web/catalog/moto/moto_c ....... cts/catalog/off_road

PIRELLI Scorpion Pro (hat M+S Kennung)
http://www.pirelli.de/web/catalog/moto/moto_catalo ....... _SCORPIONPRO_ROA.xml


Für weiches Geläuf sind beide gut geeignet auf der SE ,problematisch wird es bei beiden wenn der Untergrund härter wird,da sind beide am Hinterrad mit der Leistung und dem Gewicht der SE schnell überfordert und verlieren Ihre Stollen.Fürs Vorderrad sind beide eine gute Wahl.Hinten sollte man aber in Bezug auf die Haltbarkeit bei härterem Untergrund einen andere Wahl treffen,z.B. Michelin Baja,Desert,PirelliMT21 oder Dunlop D908 RallyRaid.

Gruß
Martini

_________________
"Nicht alles, was 2 Backen hat, ist ein Gesicht"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
tosaOffline
Asphaltcowboy
Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge insgesamt: 98
KTM LC8 SE 950, 2008
 →  3.000 km
BMW R80 ST ;)
 →  80.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 6. Mai 2008, 7:47    Titel: Antworten mit Zitat

Placebo @ Di, 6. Mai 2008, 0:21 hat folgendes geschrieben:
Legal und Offroad wäre die Paarung Mefo StoneMaster hinten und EnduroMaster (MX Master ginge auch) vorne. Ist in meinen Augen preisgünstig und pickt gut im Gelände.

Damit fährst Du aber keinen Meter freiwiliig auf der Straße Wink

Legal und Offroad wäre u.U. auch der Scorpion Pro (ich glaube, der war es) - wenn auch bei der SE die alte Auto-Regel "langsamer geht immer" in Bezug auf die M+S Kennzeichnung gilt, da dieses possierliche Tierchen zwar über das magische M+S aber leider nur über den 130er Geschwindigkeits-Index verfügt.


Jo, das ist dann aber schon langsam. Da hätte ich dann ja meine LC4 behalten können. Mr. Green

Stonemaster habe ich auch schon viele tausend Kilometer auf Asphalt gefahren - war allerdings Eis drüber... Mr. Green
Ach so, ja Spikes hatte der auch... Mr. Green

cu Tom Wink

_________________
vesab.de - Motorrad, Segeln, Fotografie, SKT, GC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
PlaceboOffline
Hinterradspezi
Avatar

Anmeldungsdatum: 24.02.2007
Beiträge insgesamt: 2394
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  26.000 km
SR 43 A
 →  90.000 km
Z400 B
 →  35.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 6. Mai 2008, 8:21    Titel: Antworten mit Zitat

tosa @ Di, 6. Mai 2008, 8:47 hat folgendes geschrieben:
Placebo @ Di, 6. Mai 2008, 0:21 hat folgendes geschrieben:
Legal und Offroad wäre die Paarung Mefo StoneMaster hinten und EnduroMaster (MX Master ginge auch) vorne. Ist in meinen Augen preisgünstig und pickt gut im Gelände.

Damit fährst Du aber keinen Meter freiwiliig auf der Straße Wink

Legal und Offroad wäre u.U. auch der Scorpion Pro (ich glaube, der war es) - wenn auch bei der SE die alte Auto-Regel "langsamer geht immer" in Bezug auf die M+S Kennzeichnung gilt, da dieses possierliche Tierchen zwar über das magische M+S aber leider nur über den 130er Geschwindigkeits-Index verfügt.


Jo, das ist dann aber schon langsam. Da hätte ich dann ja meine LC4 behalten können. Mr. Green


Hehe, wo er recht hat... Wink

tosa @ Di, 6. Mai 2008, 8:47 hat folgendes geschrieben:
Stonemaster habe ich auch schon viele tausend Kilometer auf Asphalt gefahren - war allerdings Eis drüber... Mr. Green
Ach so, ja Spikes hatte der auch... Mr. Green

cu Tom Wink


Also nach allem was ich bisher von anderen Stopplern gehört habe, werde ich wohl bei den Mefos bleiben. Wahrscheinlich teste ich noch vorne den MX Master aus, schauen, ob der sich anders auf Straße und im Gelände verhält. Ansonsten bin ich mit der Kombination zufrieden - im Sinne Deiner Ursprungsfrage wäre diese Paarung also meine Wahl Wink

_________________
Placebo: Scheinmedikament mit dem Anschein eines richtigen Medikaments. Aufgrund psychischer Beeinflussungen kann es trotzdem Heilung bewirken, man spricht dann vom Placeboeffekt.

2006er 950 SE - sonst nix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EndurotommiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge insgesamt: 1133
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Di, 6. Mai 2008, 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

Den Scorpion Pro gibt es in 90/90-21 auch mit R-Kennung (170 km/h), ist dann 4,-€ teurer als der M-Typ. Den R habe ich am Wochenende in Grimme gefahren (mit 2,0 Bar und ohne Reifenhalter) und war zufrieden. Von Pirelli kommt als legale Ergänzung am Hinterrad nur der XC Mid Hard als M&S in Frage - den gibt es aber nur mit 130 km/h-Zulassung Sad .

Ich habe den MX Extra in 120/100-18 probiert: taugt was und hat etwa 2-3mm Profil auf knapp 400km verloren, ist aber auf nassem Asphalt heikel.

_________________
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
EndurotommiOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 02.12.2004
Beiträge insgesamt: 1133
KTM LC8 SE 950, 2006
 →  50.000 km

BeitragVerfasst am : Sa, 11. Aug 2012, 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

Nach einer Weile wärme ich diesen Dialog mal wieder auf, weil mein Vorrat an Reifen zuende geht.

Gibt es Neuigkeiten im Offroadbereich in den Seriengrößen der SE?

Für zwei Endurotouren in der Lüneburger Heide mit nassem Gras und tiefem Sand möchte ich mir einen Satz bestellen.

Vorne wird es vielleicht wieder der SCORPION PRO F.I.M. ?

Der SCORPION XC MidHard auf der Hinterhand lässt sich mit etwas Vorsicht auch bei Nässe fahren, produziert aber selbst auf trockenem Asphalt mitunter lange schwarze Streckenmarkierungen.

Der neue MX EXTRA X fällt - unter dieser Überschrift - raus, weil nur in 120/100-18 lieferbar - auch wenn er faktisch gleich breit ist.

Gibt es andere Tipps oder Bemerkungen zu den Ideen?

_________________
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen 
LCBalticOffline
Sponsor
Sponsor
Avatar

Anmeldungsdatum: 11.11.2011
Beiträge insgesamt: 1616
KTM LC8 Adv 990, 2012
 →  26.000 km

BeitragVerfasst am : So, 12. Aug 2012, 5:44    Titel: Antworten mit Zitat

Metzler Unicross, im Gelände auch bei Nässe super, stabil genug für die Straße, mit M&S. Der Scorpion Pro war mir zu schnell runter taugt nicht für die Anfahrt, auf der Straße fliegt schon mal ein Stoppel weg, der TKC ist bei Nässe nix, da nehm ich lieber den MT90.
_________________
Viele Grüße aus dem Nordosten von D
Henning
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.LC8.info Foren-Übersicht -> SE - Räder (Reifen/Felgen) Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Beiträge der letzten 24h (nach Forum sortiert)

Gehe zu:  
Rechte



Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.2370s ][ Queries: 51 (0.0995s) ]