forum.LC8.info Foren-Übersicht  
FAQFAQ Knowledge BaseKnowledge Base SuchenSuchen KarteKarte KalenderKalender FotoalbumFotoalbum RegistrierenRegistrieren ProfilProfil LoginLogin


Autor Frank RD04 Datum So, 27. Apr 2014, 9:52 Aufrufe 16290
Beschreibung HOSI - KNZ entlüften
Kategorie Wartung, Tipps und Tricks Typ LC8 Adventure (alle)

HOSI- KNZ (Kupplungsnehmerzylinder)
Hallo,

nachdem einige hier beim Einbau des genialen HOSI-KNZ (Kupplungsnehmerzylinder) am Thema Entlüften sich fast die Zähne ausgebissen haben hier eine kurze Beschreibung wie es ohne Probleme funktioniert:

1. HOSI Zylinder ist im ausgefahrenen Zustand komplett mit Magura Blood zu befüllen (z. Bsp. mit einer Spritze)
2. Nach dem Befüllen ist die Originalleitung inkl. Entlüftungsschraube zu montieren (Leitung ist noch mit Öl befüllt)
3. Ausgleichsbehälter an der Kuppungsgeberarmatur öffnen
4. Ölstand im Ausgleichsbehälter mit einer Spritze so weit reduzieren, dass die Bohrung am Boden ca. 1-2 mm mit Öl bedeckt ist
(ansonsten kommt unweigerlich noch mehr Luft ins System)
5. KNZ so halten das die Aussenseite nach oben zeigt
6. Kolben des KNZ mit der Hand langsam hineindrücken bis zum Anschlag und dabei den Flüssigkeitsstand im Ausgleichsbehälter im Auge behalten damit nichts überläuft
7. KNZ am Motorrad verbauen
8. Flüssigkeitsstand am Ausgleichsbehälter auffüllen
9. Mit Kupplungshebel den Kolben am KNZ wieder komplett ausfahren.
Da die Gefahr zu groß ist, das der Kolben den Sicherungsring am KNZ herausdrückt, dies nur bei montiertem KNZ durchführen.
10. Wenn der Druckpunkt noch nicht zufriedenstellend ist gegebenenfalls die Schritte 4 bis 9 nochmals wiederholen.

Der Grund für dieses Prozedere ist der der, dass die Zulaufbohrung im HOSI-KNZ nicht am obersten Punkt (in Einbausituation) liegt sondern zentral in der Kolben- bzw. Zylindermitte. Daher kann die vorhandene Luftblase, egal mit welchem Trick (Spritze etc.), nie über die serienmässige Entlüfungsschraube entweichen.
Diese Luftblase muss daher (inkl. eventueller Luftblasen in der Zuleitung durch die Montage des HOSI-KNZ) nach oben geschoben werden um sich dann via Ausgleichbehälter in Luft aufzulösen.

Viel Glück

Frank RD04
  
Quick KB Navigation 

Du kannst keine neue Artikel in dieser Kategorie schreiben
Du kannst nicht deine Artikel in dieser Kategorie editieren
Du kannst nicht deine Artikel in dieser Kategorie löschen
Du kannst keine Artikel in dieser Kategorie kommentieren
Du kannst keine Artikel in dieser Kategorie bewerten
Artikel brauchen keine Überprüfung in dieser Kategorie
Editierte Artikel brauchen keine Überprüfung in dieser Kategorie

Powered by Knowledge Base MOD, wGEric & Haplo © 2002-2005
PHPBB.com MOD


Powered by phpBB © 2001 - 2005 phpBB Group |  Hosted and administrated by schradtnet_mini.gif | Lösche Cookies von diesem Forum
[ Time: 0.0883s ][ Queries: 45 (0.0232s) ]